Login

Ford-Sicherheitssysteme: Active Park Assist

12.08.2011 15:31:45 | Cornelia Wahl
Ford Active Park AssistDer Active Park Assist von Ford ist dem Fahrer beim Einparken des Autos parallel zur Fahrbahn behilflich. Das halbautomatische Einparksystem wird über einen Schalter in der Armaturentafel scharf gestellt. Danach scannen Ultraschallsensoren während der Fahrt und bei Geschwindigkeiten bis zu 30 km/h die Größe freier und parallel zur Fahrbahn befindlicher Parklücken ab. Haben die Sensoren eine Lücke entdeckt, die mindestens 1,2 Mal größer ist als die Länge des Fahrzeuges, ermittelt der Rechner den optimalen Punkt, von dem aus das Einparkmanöver gestartet werden kann. Dies wird dem Fahrer akustisch und optisch mitgeteilt. Der Vorgang des Einparkens startet mit dem Einlegen des Rückwärtsganges. Dabei kontrolliert der Fahrer das Einparken mit Kupplungs-, Brems- und Gaspedal. Die Lenkbewegungen werden vom Einparkassistenten kontrolliert über die elektronische Servolenkung ausgeführt. Steht das Fahrzeug zunächst noch nicht parallel zur Fahrbahn, korrigiert das Active Park Assist-System dies, sobald der Vorwärtsgang eingelegt wird. Hat der Wagen die Parkposition erreicht, ertönt ein akustisches Signal. Während des Parkvorgangs hilft der Parkpilot mit den Ultraschallsenoren in den Stoßfängern und den gewohnten Informationen zum Abstand nach vorne und hinten über das Multifunktionsdisplay. Beim Einparken kann der Active Park Assist die Gefahr von teuren Remplern reduzieren. Ausparken muss man aber noch selbst. 

Die Active Park Assist-Technik gibt es für den Ford Focus, den C-Max und den Grand C-Max jeweils für die Ausstattungen Trend und Titanium. Im Focus werden ausstattungsabhängig 650 Euro (Titanium) beziehungsweise 750 Euro (Trend) verlangt. Für den C-Max und den Grand C-Max kostet die Sicherheitsausrüstung jeweils 650 Euro. Einen Ford Focus Trend gibt es ab 19.500 Euro. Für einen Ford C-Max Trend werden mindestens 20.250 Euro, für den Grand C-Max Trend mindestens 21.750 Euro berechnet.

Ford-Sicherheitssysteme: Active City Stop

Bild: Ford