Login

Jetzt im Handel: BMW 3er Limousine

11.02.2012 08:43:14 | Cornelia Wahl
BMW 3er Limousine mit M SportpaketVier Monate nach seinem ersten Auftritt in der Öffentlichkeit steht heute (11.2.) die sechste Generation der 3er Limousine bei den BMW-Händlern. Zum Marktstart gibt es zunächst vier Motoren - zwei Benziner und zwei Diesel - zur Wahl. Im März folgen weitere Aggregate. Und im Herbst 2012 soll es eine Active Hybrid 3-Variante geben. 

Start-Stopp-Automatik ist Serie

Der neue 3er ist vor allem an der veränderten Frontpartie zu erkennen. Die Nierengestaltung ist flacher, die Motorhaube stärker konturiert, der vordere Überhang kürzer als beim Vorgänger. Zugelegt hat der neue 3er in der Länge und beim Radstand. Die Spur vorne und hinten wurde verbreitert. Das Gewicht haben die Münchener durch den Einsatz intelligenten Leichtbaus je nach Modell um bis zu 45 Kilogramm senken können. Zur Verminderung des Kraftstoff-Verbrauches und damit des Schadstoff-Ausstoßes sind ab Werk eine Start-Stopp-Automatik, eine Bremsenergierückgewinnung und eine bedarfsgerechte Steuerung der Nebenaggregate mit an Bord. Eine Schaltpunktanzeige gibt Hinweise auf den richtigen Zeitpunkt für den Schaltvorgang. Veränderungen gibt es auch beim Fahrwerk. So kommen leichte Fahrwerksbauteile und eine neu abgestimmte Achskinematik zur Anwendung. Die Lenkung wurde präziser ausgelegt. Radlager und Kurbelgehäuse wurden reibungsoptimiert. 

Fahrerlebnisschalter für unterschiedliche Betriebsmodi

Mit einem Fahrerlebnisschalter kann der Fahrer per Knopfdruck je nach gewähltem Betriebsmodus Einfluss auf die Gaspedalprogression, das Ansprechen der Aggregate, die Kennlinie der Lenkkraftunterstützung und die Ansprechschwelle der dynamischen Stabilitätskontrolle nehmen. Gegen Aufpreis gibt es zahlreiche Assistenzsystem, die den Fahrer etwa bei Spurwechseln, beim Einparken oder beim unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur unterstützt oder warnt. 

Drei Charakter-Linien

Zur umfangreichen Sicherheitsausstattung der neuen 3er Limousine zählen beispielsweise zahlreiche Airbags, eine elektronische Stabilitätskontrolle, eine dynamische Traktionskontrolle, eine Kurvenbremshilfe, eine Trockenbremsfunktion und ein Anfahrassistent. Sollte eine Reifenpanne vorliegen, bekommt der Fahrer dies mitgeteilt. Erstmals gibt es beim 3er so genannte Charakter-Linien mit der Bezeichnung Sport Line, Modern Line und Luxury Line. Auch ein M Sportpaket wird es geben.

Die Preise für den neuen 3er beginnen zunächst bei 35.350 Euro.

Bild: BMW