Login

Chevrolet Trax: Weltpremiere in Paris

14.08.2012 08:44:12 | Cornelia Wahl
Chevrolet Trax HeckansichtChevrolet feiert auf dem Mondial de l'Automobile in Paris Ende September 2012 die Weltpremiere des Trax.

Trax: Flexibler Innenraum

Der Trax ist im Kompakt-SUV (Sport Utility Vehicle)-Segment angesiedelt. Er soll 4,248 Meter lang und 1,776 Meter breit sein. Sein Radstand ist mit 2,555 Metern angegeben. Im Innenraum gibt es Platz für fünf Insassen, die erhöht sitzen. An der Armaturentafel kombiniert Chevrolet analoge mit digitalen Anzeigen. Der Kofferraum fasst mindestens 358 Liter. Dazu gibt es zahlreiche Ablagen - zum Beispiel über und neben der Mittelkonsole, unter dem Sitz oder ein Stauraum unter der Ladefläche. Zudem kann die Rückbank im Verhältnis 60 zu 40 umgeklappt werden. Auch der Vordersitz lässt sich zum Gewinn an Stauraum zusammenfalten. 

Infotainmentsystem für höhere Ausstattungslinie Serie

Wer sich für einen Chevrolet Trax in einer höheren Ausstattung entscheidet, bekommt das Infotainmentsystem MyLink mitgeliefert. Damit lassen sich die Fähigkeiten mobiler Endgeräte in den Kompakt-SUV übertragen. Und Smartphone-Inhalte können auf das hochauflösende sieben Zoll große Farbdisplay übertragen werden. Ab dem Winter soll es für kompatible Mobiltelefone ein Navigations App zum Downloaden geben. Die damit berechnete Route zum Zielort kann vom Smartphone-Display auf den Touchscreen im Trax überspielt werden. 

Drei Motoren zur Wahl für den Chevrolet Trax

Als Motorisierungen stellt Chevrolet zwei Benziner und einen Diesel zur Wahl. Der 1,4 Liter große Turbobenziner soll 103 kW (140 PS) leisten und ein Drehmomentmaximum von 300 Newtonmetern haben. Der 1,7 Liter große Turbodiesel soll 96 kW (130 PS) haben. Daneben gibt es noch einen 1,6-Liter-Benziner. Die Motoren mit manuellem Schaltgetriebe verfügen über eine Start-Stopp-Einrichtung. Für den 1,4-Liter und den 1,7-Liter-Turbodiesel sind auch Sechsgang-Automatikgetriebe lieferbar. Sowohl der Turbodiesel als auch der 1,4-Liter-Turbobenziner (im Laufe des Jahres 2013) können gegen Aufpreis mit Allradantrieb geordert werden.

Sicherheitsmerkmale in der Trax-Ausstattung

Zur Sicherheitseinrichtung des Chevrolet Trax gehören sechs Airbags, ein elektronisches Stabilitätsprogramm, ein Berganfahrassistent, eine Traktionskontrolle, ein Antiblockiersystem und eine elektronische Bremskraftverteilung. Die Ausstattung LT verfügt ab Werk zudem über eine Anhängerstabilisierung und einen Bergabfahrassistenten.

Der Mondial de l'Automobile in Paris findet vom 29. September bis zum 14. Oktober 2012 statt.

Bild: © Chevrolet