Startseite

Genf 2014: Honda Civic Type R Concept

10.03.2014 17:33:25 | Cornelia Wahl
Honda Civic Type R Concept - FrontalansichtHonda deutet auf dem Auto Salon in Genf 2014 (bis 16. März) die Designrichtung des Serien-Civic-Type-R an, der im Jahr 2015 auf den Markt kommen soll. Die Überlegungen der Designer befassten sich mit einer Reduzierung des Luftwiderstands, einem verbesserten Abtrieb und der Kühlung sowie mit einem optimierten Luftstrom. 

Honda Civic Type R Concept - HeckansichtDetails zum künftigen Design

Das Honda Civic Type R Concept kommt breit und tief daher. Untermauert wird dies durch einen roten Streifen am Frontspoiler, der für mehr Abtrieb sorgt. Vertikale Seitenflügel und die ausgeschnittene Form des vorderen Stoßfängers tragen dazu bei, den Luftwiderstand zu verringern und den Luftstrom um die Vorderräder zu kontrollieren. Die Scheinwerfer sind neu und integrieren das LED-Tagfahrlicht. Dazu kommen horizontale Nebelscheinwerfer. Der obere und untere Kühlergrill sind größer gewählt. Die Luftaustrittsöffnungen an der Motorhaube sorgen für die Kühlung des Motors. Am Heck thront ein neuer Heckspoiler mit LED-Rückleuchten, der in den Heckflügel integriert wurde. Die 20 Zoll großen Räder tragen einen roten Ring. Rot sind auch die Bremssättel.

Turbo mit mindestens 280 km/h

Der Motor im Serien-Civic-Type-R soll ein neuer Turbo sein. Der Vierzylinder soll einen Hubraum von zwei Litern haben. Das Euro-6-Aggregat arbeitet mit Direkteinspritzung. Das Triebwerk soll "wenigsten 280 PS" leisten, heißt es in der Pressemitteilung zum Auto Salon in Genf. 

Bilder: Honda