Formel 1 - GP Australien - Qualifying: Hamilton holt Pole-Position

15.03.2014 08:11:52 | Cornelia Wahl
GP Australien - Lewis Hamilton (Mercedes)Bei regnerischen Bedingungen war im Qualifying zum Großen Preis von Australien Lewis Hamilton (Mercedes) am schnellsten. Daniel Ricciardo (Red Bull) wurde Zweiter. Die zweite Startreihe teilen sich Nico Rosberg (Mercedes) und Kevin Magnussen (McLaren). Sicherlich anders vorgestellt hat sich Sebastian Vettel den Beginn der Saison. Der Weltmeister wurde 13. Die Pole-Position wurde im wahren Sinne des Wortes in der letzten Sekunde entschieden. Zunächst war Rosberg Erster, er wurde von Ricciardo abgelöst ehe Sekunden später Lewis Hamilton Ricciardo noch abfing. 

Regen sorgte für Ausrutscher

Der in der zweiten Hälfte des ersten Qualifying-Abschnitts einsetzende Regen sorgte immer wieder für Dreher oder Ausritte neben die Strecke. Im zweiten Qualifying-Teil gingen manche Fahrer auf Nummer sicher und wählten Regenreifen. Andere waren mutiger und wählten Intermediates. 

Auch Räikkönen früh ausgeschieden

Wenige Sekunden vor Ende des zweiten Qualifying-Abschnitts rutsche Kimi Räikkönen mit seinem Ferrari auf nasser Strecke in die Streckenbegrenzung. Damit verfehlte Kimi Räikkönen den Sprung unter die Top-Ten. Die Folge war eine Gelbphase. Vettel der in der gleichen Session lange an der Box stand und wenige Minuten vor Ende die Box verließ, konnte unter gelber Flagge keine gute Zeit fahren und schied als 13 aus. Vettel klagte über die Fahrbahrkeit seines Boliden, die im Qualifying schlechter war als am Vortag in den beiden freien Trainings, wo er Vierter wurde. Erfreulicher verlief das Qualifying für den Force-India-Piloten Nico Hülkenberg. Obwohl kurzzeitig der Benzindruck fehlte, fuhr Hülkenberg auf Rang sieben. Adrian Sutil im Sauber steht auf Platz 14.

GP Australien 2014 - Qualifying-Ergebnis
 
Platz Fahrer Team Zeit [min]
1 Lewis Hamilton Mercedes  1.44,231
2 Daniel Ricciardo Red Bull  1.44,548
3 Nico Rosberg Mercedes  1.44,595
4 Kevin Magnussen McLaren  1.45,745
5 Fernando Alonso Ferrari  1.45,819
6 Jean-Eric Vergne Toro Rosso  1.45,864
7 Niko Hülkenberg Force India  1.46,030
8 Daniil Kvyat Toro Rosso  1.47,368
9 Felipe Massa Williams  1.48,079
10 Valtteri Bottas Williams  1.48,147
11 Jenson Button McLaren  1.44,437
12 Kimi Räikkönen Ferrari  1.44,494
13 Sebastian Vettel Red Bull   1.44,668
14 Adrian Sutil  Sauber  1.45,655
15 Kamui Kobayashi Caterham  1.45,867
16 Sergio Perez Force India  1.47,293
17 Max Chilton Marussia  1.34,293
18 Jules Bianchi Marussia  1.34,794
19 Esteban Gutierrez Sauber  1.35,117
20 Marcus Ericsson Caterham  1.35.157
21 Romain Grosjean Lotus  1.36,993
22 Pastor Maldonado Lotus  -

 
Formel 1 - 2014: Regeländerungen
Formel 1 - 2014: Fahrer und Teams

Bild: Mercedes