Formel 1 - GP Kanada - Rennen: Doppelsieg für Mercedes

07.06.2015 21:36:25 | Cornelia Wahl
GP Kanada - Rennen: Vettel fährt vom 18. auf den fünften Rang
Beim Großen Preis von Kanada feierte Mercedes einen Doppelerfolg. Lewis Hamilton feierte einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg vor Nico Rosberg. Dritter wurde Williams-Pilot Valtteri Bottas. 

Vettel von 18 auf fünf

Ein gutes Rennen lieferte Sebastian Vettel ab. Von Rang 18 ins Rennen gestartet, machte der Ferrari-Pilot 13 Plätze gut und sah am Ende als Fünfter die Zielflagge. Teamkollege Kimi Räikkönen wurde Vierter. 

Was sonst noch geschah

Lotus-Pilot Romain Grosjean bekam wegen einer Kollision mit Will Stevens (Manor-Marussia) eine Fünf-Sekunden-Strafe verpasst. Weil Grosjean am Ende 20 Sekunden Vorsprung auf Sergio Perez im Force India hatte, blieb er auf Rang zehn und holte noch einen Punkt. Ohne Strafe ging eine Kollision zwischen Nico Hülkenberg und Sebastian Vettel in Runde 44. Beide berührten sich und Hülkenberg drehte sich. Nico Hülkenberg wurde Achter. Eine unvorhersehbare Dreheinlage gab es für Kimi Räikkönen. In Runde 28 drehte ging der Ferrari am Heck unvermittelt weg. Der Finne drehte sich auf der Strecke und hatte Glück, dass er nicht noch einem seiner Gegner ins Auto fuhr. Räikkönen verlor dadurch den dritten Rang. 

Fernando Alonso ausgeschieden

Für Fernando Alonso kam in Runde 57 das endgültige Renn-Aus. Er musste seinen McLaren-Honda wegen eines Defekts in der Box abstellen. Zuvor war er deswegen schon einmal in Runde 48 in der Box. Marcus Ericsson rollte mit seinem Sauber in der letzten Rennrunde aus. 

Die ersten Drei in der Gesamtwertung

In der Gesamtwertung führt Lewis Hamilton mit 151 Zählern vor Nico Rosberg (134 Punkte) und Sebastian Vettel (108 Zähler).
 
Das nächste Rennen ist der Große Preis von Österreich.

Ergebnis GP Kanada 2015

 
Zieleinlauf Fahrer Team Zeit
1 Lewis Hamilton Mercedes  1:31.53,145 h
2 Nico Rosberg Mercedes  + 2,285 s
3 Valtteri Bottas Williams  + 40,668 s
4 Kimi Räikkönen Ferrari  + 45, 625 s
5 Sebastian Vettel Ferrari  + 49,903 s
6 Felipe Massa Williams  + 56,381 s
7 Pastor Maldonado Lotus  + 66,664 s
8 Nico Hülkenberg Force India  + 1 Rund
9 Daniil Kvyat Red Bull Racing  + 1 Runde
10 Romain Grosjean Lotus  + 1 Runde
11 Sergio Perez Force India  + 1 Runde
12 Carlos Sainz jr.  Toro Rosso  + 1 Runde
13 Daniel Ricciardo Red Bull Racing  + 1 Runde
14 Marcus Ericsson Sauber  + 1 Runde
15 Max Verstappen Toro Rosso  + 1 Runde
16 Felipe Nasr Sauber  + 2 Runden
17 Will Stevens Manor-Marussia  + 4 Runden


Formel 1 - Stand nach dem 7. Saison-Lauf 2015
 
Platz Fahrer Punkte
1 Lewis Hamilton 151
2 Nico Rosberg 134
3 Sebastian Vettel 108
4 Kimi Räikkönen 72
5 Valtteri Bottas 57
6 Felipe Massa 47
7 Daniel Ricciardo 35
8 Daniil Kvyat 19
9 Romain Grosjean 17
10 Felipe Nasr 16
11 Sergio Perez 11
12 Nico Hülkenberg 10
13 Carlos Sainz 9
14 Max Verstappen 6
15 Pastor Maldonado 6
16 Marcus Ericsson 5
17 Jenson Button 4

Formel 1 - WM-Stand Konstrukteure nach dem 7. Lauf 2015
 
Platz Team Punkte
1 Mercedes-AMG 285
2 Ferrari 180
3 Williams 104
4 Red Bull Racing 54
5 Lotus 23
6 Sauber 21
7 Force India 21
8 Toro Rosso 15
9 McLaren-Honda 4


Formel 1 - 2015: GP Kanada - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Monaco - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Monaco - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Spanien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Spanien - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Bahrain - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Bahrain - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP China - Rennen
Formel 1 - 2015: GP China - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Malaysia - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Malaysia - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Australien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Australien - Qualifying
Formel 1 - 2015: Die Regeländerungen
Formel 1 - 2015:: Fahrer und Teams

Bild: Ferrari S. p. A.