Formel 1 - GP Japan - Rennen: Sieg für Lewis Hamilton

27.09.2015 08:32:47 | Cornelia Wahl
GP Japan - Rennen: Ferrari in Suzuka auf Rang drei und vier
Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von Japan. Der Mercedes-Pilot verwies seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf Rang zwei. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari. 

Mehrere Reifenschäden gleich zu Beginn

Das Rennen in Suzuka begann turbulent. Felipe Massa im Williams kollidierte mit dem Red-Bull von Daniel Ricciardo. Beide mussten an die Box schleichen, um sich einen neuen Reifen zu holen. Auch Sergio Perez (Force India) hatte in der Startphase eine Berührung mit dem Toro Rosso von Carlos Sainz jr. Dabei handelte sich der Force India einen Reifenschaden ein. Derweil schnappte sich Lewis Hamilton beim Start Nico Rosberg. Die Chance ließ sich Sebastian Vettel  nicht entgehen und huschte durch die Lücke vorbei auf Platz zwei. Den behielt der Ferrari-Pilot bis in Runde 32 der zweite Boxenstopp anstand. Hier konnte Nico Rosberg an dem Heppenheimer vorbeiziehen und Sebastian Vettel fiel auf Rang drei zurück. Einmal mehr fuhr Lewis Hamilton an der Spitze ein einsames Rennen und kontrollierte das Feld. Ebenfalls in die Punkte fuhr Force-India-Pilot Nico Hülkenberg, der die Zielflagge als Sechster sah. 

Gesamtwertung: Hamilton baut Führung aus

In der Gesamtwertung konnte Lewis Hamilton seinen Vorsprung auf Nico Rosberg weiter ausbauen. Dritter bleibt Sebastian Vettel. 

Das nächste Rennen ist der Große Preis von Russland.

Ergebnis GP Japan 2015

 
Zieleinlauf Fahrer Team Zeit
1 Lewis Hamilton Mercedes  1:28.06,508 h
2 Nico Rosberg Mercedes  + 18,964 s
3 Sebastian Vettel Ferrari  + 20,850 s
4 Kimi Räikkönen Ferrari  + 33,768 s
5 Valtteri Bottas Williams  + 36,746 s
6 Nico Hülkenberg Force India  + 55,559 s
7 Romain Grosjean Lotus  + 72,298 s
8 Pastor Maldonado Lotus  + 73,575 s
9 Max Verstappen Toro Rosso  + 95,315 s
10 Carlos Sainz Toro Rosso  + 1 Runde
11 Fernando Alonso McLaren-Honda  + 1 Runde
12 Sergio Perez Force India  + 1 Runde
13 Daniil Kvyat Red Bull Racing  + 1 Runde
14 Marcus Ericsson Sauber  + 1 Runde
15 Daniel Ricciardo Red Bull Racing  + 1 Runde
16 Jenson Button McLaren-Honda + 1 Runde
17 Felipe Massa Williams + 2 Runden
18 Alexander Rossi Manor-Marussia + 2 Runden
19 Will Stevens Manor-Marussia + 3 Runden
20 Felipe Nasr Sauber + 4 Runden


Formel 1 - Stand nach dem 14. Saison-Lauf 2015
 
Platz Fahrer Punkte
1 Lewis Hamilton 277
2 Nico Rosberg 229
3 Sebastian Vettel 218
4 Kimi Räikkönen 119
5 Valtteri Bottas 111
6 Felipe Massa 97
7 Daniel Ricciardo 73
8 Daniil Kvyat 66
9 Romain Grosjean 44
10 Sergio Perez 39
11 Nico Hülkenberg 38
12 Max Verstappen 32
13 Felipe Nasr 17
14 Pastor Maldonado 16
15 Carlos Sainz 12
16 Fernando Alonso 11
17 Marcus Ericsson 9
18 Jenson Button 6

Formel 1 - WM-Stand Konstrukteure nach dem 14. Lauf 2015
 
Platz Team Punkte
1 Mercedes-AMG 506
2 Ferrari 337
3 Williams 208
4 Red Bull Racing 139
5 Force India 77
6 Lotus 60
7 Toro Rosso 44
8 Sauber 26
9 McLaren-Honda 17


Formel 1 - 2015: GP Japan - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Singapur - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Singapur - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Italien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Italien - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Belgien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Belgien - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Ungarn - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Ungarn - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Großbritannien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Großbritannien - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Österreich - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Österreich - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Kanada - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Kanada - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Monaco - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Monaco - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Spanien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Spanien - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Bahrain - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Bahrain - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP China - Rennen
Formel 1 - 2015: GP China - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Malaysia - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Malaysia - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Australien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Australien - Qualifying
Formel 1 - 2015: Die Regeländerungen
Formel 1 - 2015:: Fahrer und Teams

Bild: Ferrari S.p.A.