New York 2016: Toyota GT86

21.03.2016 08:23:47 | Cornelia Wahl
Toyota GT86Der japanische Autohersteller Toyota zeigt auf der New York International Auto Show 2016 den überarbeiteten GT86. Die New York International Auto Show findet vom 25. März bis zum 3. April 2016 statt. 

Facelift für den GT86

Der viersitzige Sportwagen erhält einen größeren Kühlergrill und einen veränderten vorderen Stoßfänger. Modifiziert haben die Japaner darüber hinaus auch die LED- und die Nebelscheinwerfer. Zudem haben die LED-Rücklichter und die Leichtmetallräder ein neues Aussehen bekommen. 

Alcantara oder Wildleder fürs Interieur

Für den Innenraum zu haben sind Leder-Alcantara-Sportsitze und eine mit Wildleder ummantelte Instrumententafel. Das gleiche Material findet sich auch an den Türverkleidungen. Als Alternative können Sitze mit Kontrastnähten geordert werden. Am Sportlenkrad, in dessen Mitte ein GT86-Logo angebracht ist, befinden sich nun Audio-Bedientasten. 

Geänderte Fahrwerksabstimmung

Eine weitere Neuerung betrifft die Fahrwerksabstimmung. Veränderungen bei Federung und Dämpfung sollen mehr Fahrspaß bringen. 

Bild: Toyota