VW Touran Eco Fuel: Rückruf

31.05.2016 18:26:32 | Cornelia Wahl
VW Touran Eco Fuel - Jahrgang 2009Volkswagen ruft den Touran Eco Fuel vorsorglich in die Werkstätten. Dort werden die vorderen Gasflaschen getauscht. Betroffen von der Maßnahme sind Fahrzeuge, die von September 2005 bis Mai 2009 hergestellt wurden. Als Begründung für die Maßnahme führt der Wolfsburger Autobauer an, es bestehe die Möglichkeit, dass eine durch äußere Einflüsse beschädigte Außenhaut nicht mehr den erforderlichen Korrosionsschutz biete. Erkannt hat VW das Problem nach eigenen Angaben bei internen Untersuchungen und es in der laufenden Produktion abgestellt. Die Besitzer werden direkt von VW kontaktiert. Der kostenlose Austausch soll dann nach einer Terminvereinbarung mit einer autorisierten VW-Werkstatt schnellstmöglich stattfinden. Bis zu einem Austausch sollten die betroffenen Fahrzeuge nur im Benzinbetrieb genutzt werden. 

Weltweit sind von dem Rückruf annähernd 5900 Touran Eco Fuel betroffen, davon in Deutschland etwa 3800 Exemplare. 

Bild: Volkswagen
aktualisiert 06.07.2016 19:11:02