Dakar 2017: 1. Etappe

02.01.2017 19:24:58 | Cornelia Wahl
Dakar 2017: Toyota holt die erste Etappe mit Nasser Al-Attiyah am SteuerDie Dakar 2017 ist eröffnet. Die Teilnehmer starteten heute in der Hauptstadt von Paraguay, Asunción, und nahmen Kurs auf Resistencia. Insgesamt hatten die Teilnehmer aller Kategorien eine Strecke von insgesamt 454 Kilometer vor sich, davon flossen je 39 in die Wertung ein. Die kurze Wertungsprüfung führte dann auch zu kurzen Zeitabständen. 

Motorrad-Kategorie: Franzose de Soultrait gewinnt erste Etappe

Die erste Etappe bei den Motorrädern ging an den Franzosen Xavier de Soultrait auf Yamaha. Er war zwei Sekunden eher im Ziel als der Sherco-Pilot Juan Pedrero Garcia. Der Drittplatzierte Honda-Pilot Ricky Brabec hat auf den führenden Franzosen einen Rückstand von 14 Sekunden.
 
Dakar 2017 - Motorrad - Stand nach der 1. Etappe
Platz Fahrer Motorrad Zeit
1 Xavier de Soultrait Yamaha WR 450F 28.20 min
2 Juan Pedrero Garcia Sherco TVS RTR 450 28.22 min
3 Ricky Brabec Honda CRF 450 Rally 28.34 min

Quad-Kategorie: Drei Yamaha-Piloten in Front

Die Yamaha-Piloten Marcelo Medeiros, Gaston Gonzalez und Augusto Sanabria Galeano Nelson sind die drei Schnellsten der ersten Etappe der Dakar 2017 in der Quad-Kategorie. 
 
Dakar 2017 - Quad - Stand nach der 1. Etappe
Platz Fahrer Quad Zeit
1 Marcelo Medeiros Yamaha YFM 700R  32.53 min
2 Gaston Gonzalez Yamaha YFM 700R 33.55 min
3 Augusto Sanabria Galeano Nelson Yamaha Raptor 34.32 min


Auto-Kategorie: Nasser Al-Attiyah gewinnt erste Etappe

Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel heißen der Sieger der ersten Etappe der Dakar 2017 in der Auto-Kategorie. Der Toyota-Pilot absolvierte die 39 Kilometer der Wertungsprüfung 24 Sekunden schneller als der Ford-Ranger-Fahrer Xavier Pons und sein Beifahrer Ruben Garcia. Tagesdritter wurde Nani Roma und sein Beifahrer Alex Haro Bravo, die eine Toyota Hilux pilotieren. 
 
Dakar 2017 - Auto - Stand nach der 1. Etappe
Platz Team Auto Zeit
1 Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel Toyota Hilux 25.41 min
2 Xavier Pons/Ruben Garcia Ford Ranger 26.05 min
3 Nani Roma/Alex Haro Bravo Toyota Hilux 26.10. min

UTV-Kategorie: Tim Coronel gewinnt erste Etappe

In der neu geschaffenen Kategorie der UTV-Fahrzeuge holte der Niederländer Tim Coronel den ersten Etappensieg. Er verwies Tom Coronel auf den zweiten Platz mit einem Vorsprung von 1.05 Minuten. Dritter wurde das Team Maganov Ravil/Kirill Shubin. 
 
Dakar 2017 - UTV - Stand nach der 1. Etappe
Platz Fahrer/Team UTV Zeit
1 Tim Coronel Suzuki Swift GL 33.13 min
2 Tom Coronel Suzuki Swift GTI 34.18 min
3 Maganov Ravil/Kirill Shubin Polaris RZR 34.32 min


Truck-Kategorie: Kolomy holt erste Etappe

In der Kategorie der Lkw hatten am ersten Tag der Dakar 2017 Martin Kolomy/Rene Kilian/David Kilian die Nase vorn. Zweiter wurden Ton van Genugten/Anton van Limpt/Bernard der Kinderen. Als Tagesdritte kamen Martin van den Brink/Daniel Kozlovsky/Marcel Blankestijn ins Ziel. 
 
Dakar 2017 - Truck - Stand nach der 1. Etappe
Platz Team Truck Zeit
1 Kolomy/Kilian/Kilian Tatra Phoenix  30.00 min 
2 van Genugten/van Limpt/der Kinderen  Iveco Trakker 4x4  30.13 min
3 van den Brink/Kozlovsky/Blankestijn Renault Trucks CHB 385  30.25 min 

Alle Angaben ohne Gewähr

Dakar 2017: Paraguay - Bolivien - Argentinien

Bild: Toyota