Login

Dakar 2011: Die Ergebnisse der zweiten Etappe

03.01.2011 18:34:03 | Cornelia Wahl

Carlos Sainz Dakar 2011 zweite EtappeHeute (3.1.) machte sich der Rallye-Tross auf den Weg von Cordoba nach San Miguel in der Provinz Tucumán. Die 764 Kilometer lange Strecke, 324 Kilometer davon wurden gewertet, führte die Teilnehmer über lehmige Böden und durch offenes Gelände ehe sie gegen Ende in dicht besiedeltes Gebiet vorstießen. 

Zweite Etappe, zweiter Sieg für Carlos Sainz

Auch auf der zweiten Etappe hatte Carlos Sainz am Ende die Nase vorn. Auch ein nicht richtig funktionierender Scheibenwischer, der die Sicht während eines Gewitters einschränkte konnte ihn nicht stoppen. Der 47-Jährige kam mit einem Vorsprung von 1:03 Minuten vor Markenkollege Nasser Al-Attiyah ins Ziel, der auf der zweiten Etappe nicht zu viel riskieren wollte. Titelkonkurrent Stéphan Peterhansel im BMW war 1:34 Minuten langsamer als Sainz. In der Gesamtwertung konnte Sainz damit seinen ersten Platz festigen. Ihm folgt auf Platz zwei Peterhansel. Dritter ist Al-Attiyah. Matthias Kahle belegt in der Gesamtwertung den zwölften Rang mit einem Rückstand von 44:25 Minuten. Schott/Schmidt beendeten den Tag als 25. mit einem Rückstand auf Sainz von 1:10:29 Stunde.

Despres holte zweiten Tagessieg 

Zu schnelles Fahren wird auch bei der Dakar bestraft. Diese Erfahrung musste der schnellste der gestrigen Etappe, Ruben Faria, machen. Ihm wurde nachträglich wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung eine Zeitstrafe von einer Minute verpasst. Somit war der Titelverteidiger Cyril Despres zum Gewinner der ersten Etappe geworden. Despres legte heute nach. Vom Start weg behielt der Franzose in Diensten von KTM die Führung und fuhr damit zum 25. Tagessieg bei einer Dakar. Mit einem Rückstand von 1:49 Minuten folgte Marc Coma. 

Hartes Ringen um Tagessieg in der Kategorie der Quads

Bei den Quads lieferten sich Vortagessieger Josef Machacek und Alejandro Patronelli ein starkes Duell, das Patronelli am Ende mit einem hauchdünnen Vorsprung von 24 Sekunden für sich entschied. Marcos Patronelli, der am Vortag zu spät zum Start kam, wurde mit einer Zeitstrafe von sechs Stunden belegt, sah aber heute als Sechster die Zielflagge. 

Ergebnisse Dakar 2011 - Stand nach der zweiten Etappe:


Auto:

Platz

Team

Marke

Zeit in h

1

Sainz/Cruz

VW

5:29:20

2

Peterhansel/Cottret

BMW

5:33:05

3

Al-Attiyah/Gottschalk

VW

5:33:19



Motorrad:

Platz

Fahrer

Marke

Zeit in h

1

Cyril Despres

KTM

5:17:42

2

Marc Coma

KTM

5:20:17

3

Ruben Faria

KTM

5:23:55



Quad:

Platz

Fahrer

Marke

Zeit in h

1

Josef Machacek

Yamaha

5:55:05

2

Alejandro Patronelli

Yamaha

6:00:06

3

Sebastian Halpern

Yamaha

6:02:50



Truck:

Platz

Team

Marke

Zeit in h

1

Kabirov/Belyaev/Mokeev

Kamaz

06:41:00

2

Loprais/Holan/Kalina

Tatra

06:41:09

3

Chagin/Savostin/Shaysultanov

Kamaz

06:41:22

 


Dakar 2011: Die Ergebnisse der ersten Etappe

Dakar 2011: Die Wüste ruft


Bilder: A.S.O., VW

aktualisiert 04.01.2011 08:41:20