Login

BMW GS Trophy 2012: 5. Etappe

30.11.2012 18:39:17 | Cornelia Wahl
BMW GS Trophy 2012 - Tag 5Auf Grund der widrigen Wetterbedingungen konnte am fünften Tag der BMW GS Trophy keine Wertungsprüfung absolviert werden. 

Wertungsprüfung verschoben

Der Morgen des fünften Tages begann mit leichtem Regen, der sich am Nachmittag sintflutartig verstärkte. Am Nachmittag sollte nach der Ankunft in Huilo-Huilo die Sonderprüfung stattfinden, die aber wegen des schlechten Wetters auf den Morgen des sechsten Tages verschoben wurde. Damit behielt die Gesamtwertung des vierten Tages auch am fünften Tag ihre Gültigkeit. 

400 Kilometer und Grenzüberquerung

Unterschiedliche Geländetypen galt es bei der Fahrt durch den Paso Carirrifie in den Wäldern des Parque Nacional Lanin zu erfahren. Dabei machten Lehm- und Schotterpisten den Anfang. Danach ging es über sanfte Hügellandschaften in den tiefen Sand der Hochebene. Im Wald erwarteten die Teilnehmer eine geschwungene Mischung aus engen lehmigen und schotterbedeckten Strecken. Insgesamt waren am fünften Tag 400 Kilometer zurückzulegen. Außerdem stand eine Grenzüberquerung nach Chile an. 

Der heutige Tag blieb ohne besondere Vorkommnisse. Der Zustand von Marc-Andre Octeau (Team Kanada), der am Vortag gestürzt war und sich dabei verletzte, hat sich gebessert, so dass er bald in ein deutsches Krankenhaus in Temuco (Chile) verlegt werden könnte. 

Ergebnis BMW GS Trophy 2012 - Stand nach Tag 5
 
Platzierung Team Punkte
1 Deutschland 152
2 Argentinien 143
3 Frankreich 141
4 Italien 137
5 Kanada 131
6 Alpen 129
7 USA 119
8 Großbritannien 118
9 Osteuropa 115
10 Südafrika 111
10 Lateinamerika 111
12 Brasilien 81
13 Russland 78
14 Spanien 76
15 Japan 64

Bild: BMW