Login

Das Autojahr 2012 im Rückspiegel: Dacia bis Jaguar

28.12.2012 12:10:36 | Cornelia Wahl
Dacia Lodgy@uto-motor-info lässt das Autojahr 2012 Revue passieren. Ein Überblick über Neuerscheinungen und Facelifts. Teil 2: Dacia bis Jaguar.

Dacia

Die rumänische Renault-Tochter brachte 2012 den neuen Lodgy auf den Markt. 

Fiat

Der italienische Auto-Produzent Fiat schickte die verlängerte Version des 500, den 500 L zu den Händlern. Im ersten Quartal 2012 kam der neue Panda auf den Markt, von dem es später im Jahr auch eine Erdgas-Variante gab. Gleich im Januar stand der neue Punto bei den Vertragspartnern. 

Ford

Fiat 500 LEbenfalls neue Autos brachte Ford auf den Markt. So zum Beispiel den B-Max, der ohne B-Säulen auskommt. Neu in den Handel kam auch der Ford Ranger, ein Pickup. 

Honda

Honda startete im Anfang November den Verkauf des neuen CR-V. Modifiziert präsentierte sich in 2012 auch der Honda Jazz. Nicht zu vergessen, der Anfang des Jahres eingeführte neue Civic

Hyundai

Hyundai schickte die neue Generation des i30cw in den Handel. Eine neue Generation gab es auch vom Santa Fe

Isuzu

Isuzu feierte die Markteinführung des Pickup D-Max.

Jaguar

Sportwagen-Bauer Jaguar brachte den XF Sportbrake, die Kombi-Version des XF, zu den Händlern. 
 
Das Autojahr 2012 im Rückspiegel: Alfa Romeo bis Citroen

Bilder: Dacia, Fiat