Login

Tschechien: Höhere Vignetten-Preise

04.01.2013 15:12:17 | Cornelia Wahl
Tschechien-VignetteNach Österreich hat nun auch Tschechien die Straßenbenutzungsgebühr für Autobahnen und Schnellstraßen erhöht.

50 Cent rauf

Wie der Automobilclub ADAC mitteilt, hat sich die Jahresvignette um 50 Cent auf 61 Euro verteuert. Die Maut für die tschechische Zehn-Tages-Vignette ist ebenfalls um 50 Cent angehoben werden. Sie kostet nun 13 Euro. Der Preis für das Monatspickerl blieb mit 18 Euro gleich. Mautpflichtig ist auch die neu ausgebaute Schnellstraße R 6 von Eger nach Karlsbad. 

Bild: ADAC