Login

Suzuki Swift X-Tra: Sondermodell

09.01.2013 09:43:25 | Cornelia Wahl
Suzuki Swift X-Tra seitliche FrontansichtSuzuki bringt den Swift als Sondermodell X-Tra auf den Markt. Basis ist die Variante mit 1,2-Liter-Benzinmotor und der Ausstattung Club. 

X-Tra-Ausstattung für den Swift

Zur Mehrausstattung zählen 16 Zoll große Leichtmetallfelgen, ein Dachkantenspoiler und abgedunkelte hintere Scheiben. Im Innenraum des Fünftürers findet sich Leder am Lenkrad und am Schalthebelsack. Verfeinert wird dieses Outfit mit roten Ziernähten. Mit an Bord ist auch ein Tempomat. Exklusiv dem Sondermodell X-Tra vorbehalten ist die Lackierung Bison Brown Metallic. Ebenfalls erhältlich sind die Metallicfarben Galactic Gray, Cosmic Black Pearl, Cool White Pearl, Ablaze Red Pearl und Silky Silver. Weitere Merkmale des Suzuki Swift X-Tra sind eine Klimaanlage, ein MP3-CD-Radio mit Lenkradbedienung und USB-Anschluss. Für die Sicherheit an Bord sind sieben Airbags, ein elektronisches Stabilitätsprogramm und Isofix-Kindersitzbefestigungen.

Motor mit 94 PS Leistung

Der 1,2-Liter-Benziner leistet 69 kW (94 PS). Er verbraucht auf 100 Kilometer im Schnitt fünf Liter Sprit. Der Kohlendioxidausstoß beträgt dabei 116 Gramm je Kilometer. Die Kraftübertragung übernimmt ab Werk ein manuell zu schaltendes Getriebe. Auf Wunsch ist eine Automatik zu bekommen. 

Preis des Swift X-Tra

Suzuki verkauft das Swift X-Tra-Modell ab 14.290 Euro. Die Variante mit Automatik gibt es ab 15.590 Euro. 

Bild: Suzuki