Login

Dakar 2013: 7. Etappe

11.01.2013 20:09:45 | Cornelia Wahl
Dakar 2013 - Carlos Sainz © Red Bull Media HouseDie siebte Etappe führte die Rallye-Dakar-Teilnehmer von Calama nach Salta. Die Streckenlänge betrug für die Motorradfahrer 806 Kilometer und für alle anderen Teilnehmer 754 Kilometer. Gewertet wurden davon jeweils 220 Kilometer. 

Autos: Peterhansel gewinnt Etappe

Stéphane Peterhansel hat mit seinem Etappengewinn heute seinen Vorsprung auf Nasser Al-Attiyah wieder etwas ausbauen können. Al-Attiyah kam als Tages-Sechster ins Ziel. Zweiter hinter Peterhansel auf der siebten Etappe wurde Guerlain Chicherit. Ihm folgte direkt dahinter Robby Gordon. Nicht mehr dabei ist Carlos Sainz (Bild oben). Der Motor seines Buggy machte Probleme, die den Spanier zwangen, aus der Dakar 2013 auszusteigen. 
 
Dakar 2013 - Auto - Stand nach der siebte Etappe
Platz Fahrer Auto Zeit
1 Peterhansel/Cottret Mini 16:23:43 h
2 Al-Attiyah/Cruz Buggy 16:26.57 h
3 de Villiers/von Zitzewitz Toyota 17:07.46 h

Ergebnis Quads

In der Quad-Kategorie musste sich Favorit Marcos Patronelli dem Chilenen Sebastián Palma (Can-Am) geschlagen geben. Tages-Dritter wurde Sarel van Bilion auf E-ATV. Patronelli wird den zweiten Platz auf der siebten Etappe sicher nicht sehr schmerzen, bleibt er doch in der Gesamtwertung auf Rang eins - mit einem Vorsprung von 1:14.30 Minuten auf Ignacio Nicolás Casale. Dritter ist nach wie vor Rafal Sonik. 
 
Dakar 2013 - Quads - Stand nach der siebten Etappe
Platz Fahrer Quad Zeit
1 Marcos Patronelli Yamaha 20:08.33 h
2 Ignacio Nicolás Casale Yamaha 21:23.03 h
3 Rafal Sonik Yamaha 21:59.19 h

Dakar 2013 - Francisco Lopez - © Maragin M. KTM ImagesErgebnis Motorrad

In der Motorrad-Kategorie rückte auf der siebten Etappe der Tagessieg von Kurt Caselli auf KTM in den Hintergrund. Auf der Verbindungsetappe verunglückte der Franzose Thomas Bourgin bei einem Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen tödlich. Der 25-Jährige Biker nahm zum ersten Mal bei der Dakar teil. In der Gesamtwertung bleibt Olivier Pain an der Spitze. Francisco Lopez (Bild) ist nun Gesamt-Zweiter vor David Casteu. Cyril Despres fiel auf Rang fünf zurück. 
 
Dakar 2013 - Motorrad - Stand nach der siebten Etappe
Platz Fahrer Motorrad Zeit
1 Olivier Pain Yamaha 17:28.17 h
2 Francisco Lopez KTM 17:34.23 h
3 David Casteu Yamaha 17:34.54 h

Ergebnis Trucks

Gerard de Rooy (Iveco) heißt der Gewinner der siebten Etappe in der Truck-Kategorie. Ihm folgte der Tscheche Ales Loprais (Kamaz) auf Rang zwei. Tages-Dritter wurde Andrey Karginov (Russland, Kamaz). de Rooy führt weiterhin in der Gesamtwertung. Dahinter blieb Nikolaev auf dem zweiten Rang. Dritter ist nun das Team um den Tschechen Martin Kolomy. 
 
Dakar 2013 - Trucks - Stand nach der siebten Etappe
Platz Team Truck Zeit
1 de Rooy/Colsoul/Rodewald Iveco 19:26.06 h
2 Nikolaev/Savostin/Rybakov Kamaz 19:48.14 h
3 Kolomy/Kilian/Kilian Tatra 20:07.31 h

Dakar 2013: 6. Etappe
Dakar 2013: 5. Etappe
Dakar 2013: 4. Etappe
Dakar 2013: 3. Etappe
Dakar 2013: 2. Etappe
Dakar 2013: 1. Etappe
Dakar 2013: Fakten zur Wüstenrallye

Bilder: © Red Bull Media House (Bild oben), © Maragin M. KTM Images (Bild unten)