Login

Dakar 2013: 12. Etappe

17.01.2013 21:11:20 | Cornelia Wahl
Dakar 2013 - X-Raid-Mini Die 12. Etappe der Dakar 2013 führte die Teilnehmer zurück nach Chile. Startpunkt am Morgen war Fiambalá. Danach ging es über die Anden, wo der Paso San Francisco durchfahren werden musste. Zurück in Chile begann die 319 Kilometer lange Wertungsprüfung in der Atacama-Wüste, die mit Steinen, Geröll und Sand-Dünen den Teilnehmern alles abverlangte.

Auto: Peterhansel bleibt in Führung

In der Auto-Wertung hatte am Ende der Etappe Mini-Pilot Nani Roma die Nase vorn. Der Spanier kam 4.18 Minuten eher ins Ziel als der Hummer-Fahrer Robby Gordon. Giniel de Villiers im Toyota Hilux wurde Tages-Dritter. Peterhansel platzierte sich auf Rang vier. In der Gesamtwertung konnte de Villiers nicht nennenswert Boden gut machen auf Peterhansel. Der Franzose ist weiter Erster. Gesamt-Dritter ist nun Nani Roma. 
 
Dakar 2013 - Auto - Stand nach der 12. Etappe
Platz Fahrer Auto Zeit
1 Peterhansel/Cottret Mini 32:50.02 h
2 de Villiers/von Zitzewitz Toyota 33:40.23 h
3 Roma/Perin Mini 34:21.08 h

Quad: Husseini holt Etappensieg

Bei den Quads war Husseini der Mann des Tages. Der Argentinier gewann vor Marcos Patronelli und Ignacio Nicolás Casale. An der Spitze der Gesamtwertung steht Marcos Patronelli. Auch Casale und Rafael Sonik behielten ihre Platzierungen in der Gesamtwertung
 
Dakar 2013 - Quads - Stand nach der 12. Etappe
Platz Fahrer Quad Zeit
1 Marcos Patronelli Yamaha 43:01.35 h
2 Ignacio Nicolás Casale Yamaha 44:54.10 h
3 Rafael Sonik Yamaha 46:05.55 h

Dakar 2013 Motorrad: Despres Tages-Dritter

Bei den Bikern feierte Frans Verhoeven seinen ersten Tagessieg bei der diesjährigen Dakar. Dahinter kamen Ruben Faria und Joan Barreda. In der Gesamtwertung führt Despres weiterhin Faria und Lopez. 
 
Dakar 2013 - Motorrad - Stand nach der 12. Etappe
Platz Fahrer Motorrad Zeit
1 Cyril Despres KTM 37:46.59 h
2 Ruben Faria KTM 37:52.38 h
3 Francisco Lopez KTM 38:00.39 h

Trucks:  Andrey Karginov gewinnt 12. Etappe

Die 12. Etappe bei den Trucks gewann Andrey Karginov. Zweiter wurde Ayrat Mardeev. Gerard de Rooy ist Tages-Dritter. In der Gesamtwertung führt Nikolaev vor Mardeev. Dritter ist nun Karginov. 
 
Dakar 2013 - Trucks - Stand nach der 12. Etappe
Platz Fahrer Truck Zeit
1 Nikolaev/Savostin/Rybakov Kamaz 33:12.35 h
2 Mardeev/Belyaev/Mirniy Kamaz 33:43.55 h
3 Karginov/Devytkin/Mokeev Kamaz 34:03.01 h

Dakar 2013: 11. Etappe
Dakar 2013: 10. Etappe
Dakar 2013: 9. Etappe
Dakar 2013: 8. Etappe
Dakar 2013; 7. Etappe
Dakar 2013: 6. Etappe
Dakar 2013: 5. Etappe
Dakar 2013: 4. Etappe
Dakar 2013: 3. Etappe
Dakar 2013: 2. Etappe
Dakar 2013: 1. Etappe
Dakar 2013: Fakten zur Wüstenrallye

Bilder: X-Raid, Bild unten: Maindru/ASO