Login

Jetzt im Handel: Opel Adam

01.01.2013 09:17:45 | Cornelia Wahl
Opel Adam Ab heute (19.1.) steht der neue Opel Adam beim Händler in den Schauräumen. 

Opel Adam zielt auf Trendbewusste

Der 3,70 Meter lange Adam schickt sich an, im A-Segment zu wildern. Der kleine Opel will lifestylig sein und vor allem Personen ansprechen, die trendbewusst sind. Deshalb bietet Opel beim Adam viel Raum für Individualisierung. Außerdem lockt die GM-Tochter mit neuen Technologien, nach denen bis dato in diesem Fahrzeugsegment vergeblich gesucht wurde. Da passt das neu entwickelte Infotainmentsystem ins Bild, das mit Smartphones unterschiedlicher Betriebssysteme verwendet werden kann und deren Funktionen im Wagen verfügbar macht. Bei den Ausstattungen gibt es vier Niveaus: Adam, Jam, Glam und Slam sind ihre Namen. 

LED-Dachhimmel gegen Aufpreis

Ein besonderer Clou stellt die Option LED-Dachhimmel dar. Je nach Ausführung zwischen 280 und 380  Euro teuer, kann man sich den Sternenhimmel in den kleinen Stadtflitzer holen. Der von Zulieferer Johnson Controls gelieferte und in Deutschland gefertigte Dachhimmel leuchtet mit 64 LEDs. Die Lichtpunkte sind unterschiedlich groß und mit einer klaren Hell-Dunkel-Grenze. Der LED-Dachhimmel leuchtet im Stand oder bei der Fahrt. Er ist dimmbar, um den Fahrer nicht zu blenden. Auch kann das Leuchtwerk abgeschaltet werden. Die Steuerung des innovativen Systems erfolgt über eine in die Dachhimmelkonsole integrierte Bedieneinheit. Der Dachhimmel ist innerhalb der Dachkonstruktion unter einem Millimeter flach. Die LEDs sind nur dann sichtbar, wenn sie eingeschaltet sind. Erhebungen oder Öffnungen in der insgesamt mit Zuleitungen nur 200 Gramm schweren Konstruktion sucht man vergebens. Der Stromverbrauch ist mit vier Watt gering. 

Drei Benziner stehen zur Verfügung

Bei den Motoren bietet Opel ausschließlich Benziner an. Sie haben 1,2 oder 1,4 Liter Hubraum. Das Aggregat mit 1,4 Litern ist in zwei Leistungsstufen zu bekommen. Jeden der drei angebotenen Motoren gibt es mit oder ohne Start-Stopp-System. Die Kraftübertragung übernimmt stets ein manuelles Fünfgang-Getriebe. 

Opel bietet den Adam ab 11.500 Euro an. 


Bild: © Opel
aktualisiert 06.05.2013 18:49:12