Dacia Duster: Mehr Ausstattung

21.02.2013 10:03:08 | Cornelia Wahl
Dacia Duster - SeitenansichtDacia wertet die Ausstattung für die Ausstattungslinien Ice, Lauréate und Prestige des Duster auf, ohne die Preise anzuheben. Außerdem erweitert die Renault-Tochter das Motorenangebot um eine LPG-Variante. 

Die Ausstattungsänderungen im Detail

Die Ice-Ausstattung ist künftig ab Werk mit Nebelscheinwerfern ausgerüstet und kostet mindestens 12.290 Euro. Darüber hinaus gibt es den Duster Ice als 1.6 16V LPG 105 4x2 für 13.090 Euro. Wer sich für einen Duster Lauréate entscheidet, bekommt nun ein 4x15 Watt-CD-MP3-Radio mit Aux-in-Buchse, USB-Anschluss und Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie Bedienungselement am Lenkrad. Optisch wird der Duster Lauréate mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen verschönert. Den Duster Lauréate gibt es ab 13.590 Euro. Zum Ausstattungsumfang des Duster Prestige zählt das Navigationssystem Tom Tom Go Live 820. Es zeigt den Weg über einen 4,3 Zoll großen Touchscreen und liefert Kartendaten von 19 europäischen Ländern. Festgemacht wird das Navisystem mit einer Halterung auf dem Armaturenbrett. Außerdem kann für ein Jahr kostenlos der Live Service genutzt werden. Er liefert beispielsweise Verkehrsdaten in Echtzeit und bezieht diese in die Routenberechnung mit ein. Nach Ablauf des Jahres kann der Service über eine App abonniert werden. Der Duster Prestige kostet mindestens 14.390 Euro.

Bild: Dacia