Startseite

FAB-Design: Umrüstsatz für McLaren MP4-12C

18.03.2013 08:51:47 | Cornelia Wahl
FAB Chimera - FrontansichtDer Schweizer Autoveredler FAB-Design (Hunzenschwil) bietet für den McLaren MP4-12C einen Umrüstsatz an mit dem Nebeneffekt einer Leistungssteigerung. Mit dem Kit stellen sich Verbesserungen in Sachen aerodynamische Effizienz ein. Außerdem konnte das Gewicht optimiert werden. FAB-Design verwendet für die Karosserie Carbon-GFK-Composite-Komponenten, die aufeinander abgestimmt sind. Sie verringern den Auftrieb und verleihen dem Supersportwagen ein individuelles Design. 

Sportabgasanlage bringt 15 PS  mehr

Ein Bestandteil der Veredelung ist der Bodykit. Er setzt sich aus einem sportlich-dynamisch gestalteten Frontspoiler und integrierter Frontlippe aus Sichtcarbon zusammen. Der Luftstrom wird so zu den Kühlluftöffnungen geführt. Außerdem lässt dies den Sportwagen optisch tiefer erscheinen. Dazu ist ein innovativer Windsplitter montiert. Die vierteiligen Seitenschweller stellen die Verbindung zwischen Front und Heck her und beruhigen den Luftstrom. Carbon-Lufteinlässe in den Seiten unterstreichen den kraftvollen Auftritt des McLaren MC4-12C. Am Heck montieren die Schweizer eine neue Heckschürze. Eigens dafür ist eine dreiflutige Sportabgasanlage entwickelt. Der Einbau der Abgasanlage bringt eine Leistungssteigerung von elf kW (15 PS) auf 470 kW (640 PS). Der Heckdiffusor sorgt für mehr Abtrieb an der Hinterachse. Ergänzt wird der Umbausatz von weiteren Sichtcarbonteilen und einer Airbox. Vorne kommen 9 x 20 Zoll und hinten 10,5 x 21 Zoll große Räder zum Einsatz. Das dreiteilige FAB-Evoline-Rad ist mit Michelin Pilot Super Sport Reifen bestückt, die vorne die Dimension 235/35 R 20 und hinten 305/25 R 21 haben. 

FAB Chimera - HeckansichtIndividualisierungen im Innenraum

Innen ersetzt der Veredler Serienteile durch orange eingefärbte Carbonteile. Ziernähte in Orange komplettieren das Interieur des durch den Umbausatz zum MP4 Chimera verwandelten McLaren. Wer den MP4 Chimera weiter individualisieren möchte, kann dies beispielsweise mit einem entsprechenden Fußmattensatz und einer Komplettlederausstattung aus der hauseigenen Sattlerei tun.

FAB-Design bietet das Karosserieprogramm erstmals zum Versand an, um den Umbau zum MP4 Chimera in einer Fachwerkstatt ausführen zu lassen. Der Umrüstsatz kostet 16.000 Euro netto. Dazu addieren sich die Versandkosten.

Bild: FAB-Design