Auto China: BMW Concept X4

06.04.2013 15:20:36 | Cornelia Wahl
BMW Concept X4 - FrontalansichtDer bayerische Autobauer BMW zeigt auf der Auto China 2013 in Shanghai (21. bis 29. April) einen Ausblick auf die Serienversion seines zweiten Sports Activity Coupé (SAC). Es heißt Concept X4 und ähnelt dem SAC X6. Und wie die anderen X-Modelle der Münchener auch, begründet es ein neues Fahrzeugsegment. 

X4: Kleiner Bruder des X6

Das BMW Concept X4 ist 4,648 Meter lang, 1,915 Meter breit und 1,622 Meter hoch. BMW-typisch verfügt das Konzeptfahrzeug über eine lange Motorhaube, eine nach hinten versetzte Fahrgastzelle und über kurze Überhänge. Der Radstand misst 2,81 Meter. Das Concept X4 hat an der Front eine Doppelniere und ein Doppelrundscheinwerfergesicht. Die Doppelniere ist von einem breiten Rahmen umgeben. Ihre Nierenstäbe sind hohl und hochglänzend schwarz. Im unteren Drittel sind sie ausgefräst, ihre Fräskanten sind matt. An die Niere anschließend sind die Voll-LED-Scheinwerfer montiert. Außerdem sind an der Front zusätzliche Luftöffnungen erkennbar, die dem Motor mehr Kühlluft zuleiten. Die Frontschürze ähnelt jenen eines Coupés. Die äußeren Lufteinlässe sind größer dimensioniert als die inneren. Der Unterfahrschutz fällt mit drei ausgefrästen, chromglänzenden Profilen auf. 

BMW Concept X4 - hintere SeitenansichtSpannende Seitengestaltung

Das muskulös auf den 21-Zoll-Leichtmetallrädern stehende Concept X4 in der Lackierung Long Beach Blue bietet in der Seitenansicht Licht- und Schattenspiele. Klar aufsteigende Linien deuten eine Keilform an. Die Dachlinie ist coupéhaft, die Fenster sind schmal. Zwei Konturen prägen die markante Seitenwahrnehmung. Unter jedem Sickenelement ist eine Hohlfläche. Die Radhäuser sind groß. Eine mattschwarze Schutzverkleidung bildet den unteren Abschluss der Karosserie. Am Heck fallen die weit in die Seiten hineingezogenen LED-Rücklichter und die flache Heckscheibe auf. Der mächtige Heckstoßfänger nimmt die Form der großen äußeren Lufteinlässe der Frontschürze auf und integriert die zwei großen Endrohre der Abgasanlage. 

Markteinführung der Serienversion: 2014

Bis das Concept X4 als Serien-X4 auf den Markt kommt, dauert es gar nicht mal mehr so lange. Im Jahr 2014 soll es soweit sein. Gebaut werden wird das neueste X-Modell im us-amerikanischen Spartanburg. Dort laufen bereits der X3, der X5 und der große Bruder des X4, der X6 vom Band. 

Bilder: BMW