Startseite

VW Cross-up!: Bestellbar

26.04.2013 13:21:21 | Cornelia Wahl
VW Cross up!Ab sofort kann der Cross-up! von VW für mindestens 13.950 Euro bestellt werden. Der Viersitzer ist als eigenständiges Modell zu erkennen.

Optische Cross-up!-Details

Zu den Kennzeichen des viertürigen Cross-up! zählen die schwarzen Verkleidungen an den Radhäusern und den Schwellern. Rundum sind Türschutzleisten mit dem Cross-up!-Schriftzug angebracht. Die Dachreling ist silber eloxiert. Die Außenspiegelgehäuse sind in Light silver metallic lackiert. Und die Stoßfänger haben silberfarbene Einsätze. Weitere optische Merkmale sind die Höherlegung um 15 Millimeter und die glanzgedrehten 16-Zoll-Leichtmetallräder mit 185/50er-Bereifung. 

Ausstattungsdetails des Cross up!

Zur Ausstattung des Viertürers zählen unter anderem eine funkfernbedienbare Zentralverriegelung, vorne Fensterheber, Nebelscheinwerfer, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, eine Multifunktionsanzeige und eine asymmetrisch klappbare Rücksitzbank. Die Sitzbezüge sind rot oder anthrazit. Die Armaturentafel gibt es in Schwarz, Rot oder in Dark Silver. Leder findet sich am Lenkrad und am Handbremsgriff. Um die Luftausströmer und den Tacho ist Chrom angebracht. Die Einstiegsleisten tragen den Cross-up!-Schriftzug. Farbige Nähte und Textilfußmatten runden die Serienausstattung ab. Ebenfalls an Bord: eine elektronische Stabilitätskontrolle. Zur Wahl stehen fünf Lackfarben. Die oberen Bereiche von Stoßfänger und Türgriffen tragen die Wagenfarbe. Blenden, B- und C-Säulen sowie die Fensterrahmen sind in Schwarz. 

VW bietet den Cross up! mit einem Dreizylinder-Ottomotor an. Das Aggregat leistet 55 kW (75 PS). Die Kraft gibt eine manuelle Fünfgang-Schaltung weiter.

Bild: VW