Login

Citroën C4 Picasso: Preise

02.05.2013 17:53:47 | Cornelia Wahl
Citroen C4 PicassoCitroën hat die Preise für den neuen C4 Picasso bekannt gegeben. Demnach ist der Kompaktvan ab 19.990 Euro zu bekommen. Neben vier Ausstattungsniveaus stehen sieben Motoren-Getriebe-Kombinationen zur Wahl. 

Basis-Ausstattung Attraction

Citroën bietet den C4 Picasso in den Ausstattungen Attraction, Seduction, Intensive und Exclusive an. Die Basis-Ausstattung Attraction umfasst unter anderem einen sieben Zoll großen Touchscreen mit Radio, Klimaanlage und Verbrauchsanzeige. Darüber hinaus ist eine so genannte Connecting-Box an Bord. Sie bündelt eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, einen USB- und einen Aux-Anschluss. Ab Werk sind zudem vorne und hinten elektrische Fensterheber montiert. Die Außenspiegel sind elektrisch einstell- und beheizbar. Auf Seiten der Sicherheit sind Frontairbags für Fahrer und Beifahrer sowie Seiten- und Kopfairbags an Bord. 

Version Seduction

Aufbauend auf der Basis-Ausstattung rollt der C4 Picasso Seduction unter anderem mit einer Armlehne vorne, einer Klimaautomatik, Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfern und speziellem Stoffpolster zum Kunden. An den Rückenlehnen der Vordersitze sind Tabletts angebracht. Zudem sorgt eine Weitwinkel-Panorama-Frontscheibe für Durchblick. 

Version Intensive

Wer sich für die Intensive-Version entscheidet, bekommt zudem das City-Kamera-Paket mit Einparkhilfe sowie eine Rückfahrkamera geliefert. Außerdem ist ein Zwölf-Zoll-HD-Panorama-Bildschirm mit an Bord. Über den individuell konfigurierbaren Monitor bekommt der Fahrer wesentliche Fahrinformationen mitgeteilt. Serie hier sind auch ein Navigationssystem und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Das Lenkrad ist mit Leder bezogen. Die Nebelscheinwerfer sind mit statischem Abbiegelicht. Im Kinder-Paket bündeln die Franzosen Sonnenrollos im Fond, Kinderspiegel und eine in der Länge verstellbare zweite Sitzreihe. 

Exclusive-Variante

Top-Ausstattung beim C4 Picasso ist die Variante Exclusive. Sie beinhaltet das Notrufsystem eTouch, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und 3D-Rückleuchten. Mit an Bord sind hier zudem aktive Sicherheitsgurte sowie ein aktiver Geschwindigkeitsregler und Geschwindigkeitsbegrenzer mit einem Radarsensor im vorderen Stoßfänger. Verringert sich der Abstand zum vorausfahrenden Wagen, meldet dies das System. Die Heckklappe verfügt über eine elektrische Öffnungsfunktion. Als weiteres Detail zählt das Lounge-Paket zur Serienausstattung eines C4 Picasso. Es bündelt einen elektrischen Fahrersitz sowie einen Relaxsitz auf der Beifahrerseite. Der Zugang zum C4 Picasso und das Starten erfolgen schlüssellos. Die Polsterung im Innenraum ist eine Kombination aus Leder und Stoff. 

Motoren-Getriebe-Kombinationen

Bei den Motoren stehen zwei Benziner und fünf Diesel zur Wahl. Basis-Motorisierung ist der VTi 120 mit Fünfgang-Schaltung und 88 kW (120 PS) Leistung. Top-Benziner ist der THP 155 mit 115 kW (156 PS). Bei den Diesel-Aggregaten beginnt das Leistungsspektrum bei 68 kW (92 PS) für den HDi 90 mit Fünfgang-Schaltung. Die Motorisierung ist auch mit einem automatischen ETG6-Getriebe zu bekommen, das manuelle Gangwechsel erlaubt. Die nächste Leistungsstufe markiert der e-HDi 115 mit 84 kW (115 PS). Er ist mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung oder einem ETG6-Getriebe kombinierbar. Neu ist der Blue HDi 150. Der neue Selbstzünder leistet 110 kW (150 PS). Sein mittlerer Kohlendioxidausstoß beträgt 110 Gramm je Kilometer. Zudem erfüllt er die Euro-6-Abgasnorm. Der Blue-HDi ist mit einem SCR-Modul ausgestattet, einer selektiven katalytischen Reduzierung. Sie verringert den Ausstoß von Stickoxidgasen und Kohlendioxid. 

Übersicht Einstiegspreis der unterschiedlichen C4-Picasso-Motorisierungen
 
Modell Preis [Euro]
C4 Picasso VTi 120 19.990
C4 Picasso THP 155 24.040
C4 Picasso HDi 90 22.490
C4 Picasso e-HDi 90 ETG6 23.490
C4 Picasso e-HDi 115 23.990
C4 Picasso e-HDi 115 ETG6 24.740
C4 Picasso Blue HDi 150 26.740

Die Markteinführung des C4 Picasso soll im Juni 2013 erfolgen. 

Bild: Citroën
aktualisiert 06.05.2013 20:17:22