Startseite

Formel 1 - GP Spanien - Rennen: Alonso siegt bei Heim-GP

12.05.2013 15:56:58 | Cornelia Wahl
GP Spanien - Fernando AlonsoFernando Alonso heißt der Gewinner des Großen Preises von Spanien. Der Spanier siegte deutlich vor heimischer Kulisse vor Kimi Räikkönen im Lotus. Dritter wurde Alonsos Teamkollege Felipe Massa. Sebastian Vettel wurde Vierter. Pole-Setter Nico Rosberg kam auf Rang sechs. 

Rosberg konnte Platz eins nicht halten

Am Start behielt Nico Rosberg (Mercedes) zunächst die Führung. Vettel schaffte es bereits vor der ersten Kurve an Lewis Hamilton vorbeizuziehen. Gleich dahinter überholte Ferrari-Pilot Alonso Hamilton. Alonso wechselte erstmals in Runde zehn die Reifen. Rosberg und Vettel kamen gleichzeitig in Runde elf an die Box. Beim Rausfahren langte es Alonso an zunächst an Vettel vorbei. Nico Rosberg konnte den Hintermännern bis in Runde 13 Stand halten. Danach ging Alonso, Vettel und Massa an ihm vorbei. In Runde 15 wurde der Mercedes-Pilot von Räikkönen überholt. Auch für Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton gab es nach vorne kein Durchkommen. Hamilton wurde am Ende Zwölfter.  

Am Ende Rang vier für Vettel

Während des Rennens baute Alonso seinen Vorsprung weiter aus. Vettel wurde indes langsamer. Die Reifen schienen nachzulassen. Ein weiterer Reifenwechsel, der vielleicht etwas spät erfolgte, brachte keine Besserung. In Runde 33 lieferte sich der Red Bull-Pilot mit Kimi Räikkönen einen fairen Kampf. Gab dann aber klein bei, um seine Reifen zu schonen. Alonso kam in Runde 50 zum letzten Mal im Rennen an die Box und behielt die Führung.  Vettel wechselte in Runde 52 - 14 Runden vor Schluss zum letzten Mal die Reifen und blieb Vierter. 

Strafe für Hülkenberg

Pech für Romain Grosjean. Der Lotus-Pilot musste in Runde neun seinen Boliden an der Box abstellen. Es gab einen Aufhängungsschaden hinten rechts. Nicht ganz rund verlief der erste Boxenstopp für Adrian Sutil. Er stand lange an der Box. Danach fuhr der Force-India-Pilot gleich eine schnellste Rennrunde. Am Ende sah er als 13. die Zielflagge. Nicht gut lief es für Nico Hülkenberg. Der Sauber-Pilot bekam wegen einer Gefährdung in der Boxengasse eine Zehn-Sekunden-Strafe aufgebrummt. Er beendete das Rennen als 15.

Gesamtwertung: Vettel bleibt in Führung

In der Gesamtwertung behält Sebastian Vettel die Führung mit vier Punkten Vorsprung vor Kimi Räikkönen. Dritter ist Fernando Alonso mit einem Rückstand auf Vettel von 17 Punkten. 

Das nächste Rennen ist der GP von Monaco.

Ergebnis GP Spanien 2013
 
Zieleinlauf Fahrer Team Zeit
1 Fernando Alonso Ferrari  1:39.16,596 h
2 Kimi Räikkönen Lotus  + 0,9338 s
3 Felipe Massa Ferrari  + 26,049 s
4 Sebastian Vettel Red Bull Racing  + 38,273 s
5 Mark Webber Red Bull Racing  + 47,963 s
6 Nico Rosberg Mercedes  + 68,020 s
7 Paul di Resta Force India  + 69,988 s
8 Jenson Button McLaren  + 79,506 s
9 Sergio Perez McLaren  + 81,738 s
10 Daniel Ricciardo Toro Rosso  + 1 Runde
11 Esteban Gutierrez Sauber  + 1 Runde
12 Lewis Hamilton Mercedes  + 1 Runde
13 Adrian Sutil Force India  + 1 Runde
14 Pastor Maldonado Williams  + 1 Runde
15 Nico Hülkenberg Sauber  + 1 Runde
16 Valtteri Bottas Williams  + 1 Runde
17 Charles Pic Caterham  + 1 Runde
18 Jules Bianchi Marussia  + 2 Runden
19 Max Chilton Marussia  + 2 Runden

Formel 1 - WM-Stand nach dem 5. Saison-Lauf 2013
 
Platz Fahrer Punkte
1 Sebastian Vettel 89
2 Kimi Räikkönen 85
3 Fernando Alonso 72
4 Lewis Hamilton 50
5 Felipe Massa 45
6 Mark Webber 42
7 Romain Grosjean 26
8 Paul di Resta 26
9 Nico Rosberg 22
10 Jenson Button 17
11 Sergio Perez 12
12 Daniel Ricciardo 7
13 Adrian Sutil 6
14 Nico Hülkenberg 5
15 Jean-Eric Vergne 1

Formel 1 - WM-Stand Konstrukteure nach dem 5. Lauf 2013
 
Platz Team Punkte
1 Red Bull Racing 131
2 Ferrari 117
3 Lotus 111
4 Mercedes 72
5 Force India 32
6 McLaren 29
7 Toro Rosso 8
8 Sauber 5

Formel 1 - 2013: GP Spanien - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP Bahrain - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Bahrain - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP China - Rennen
Formel 1 - 2013: GP China - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP Malaysia - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Malaysia - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP Australien - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Australien - Qualifying
Formel 1 - 2013: Die Regeländerungen
Formel 1 - 2013:: Fahrer und Teams

Bild: Ferrari