Startseite

Formel 1 - GP Kanada - Rennen: Vettels 1. Kanada-Sieg

09.06.2013 21:54:57 | Cornelia Wahl
GP Kanada - Sebastian VettelSebastian Vettel gewann den Großen Preis von Kanada. Der Weltmeister dominierte das Rennen vom Start weg. Lediglich eine leichte Mauerberührung und ein Ausrutscher hätten Vettel auf dem Weg zum Sieg stoppen können. Zweiter wurde Fernando Alonso im Ferrari. Der von Rang zwei aus gestartete Lewis Hamilton (Mercedes) wurde Dritter. Für Vettel und Red Bull war es der erste Sieg auf dem Circuit Gilles Villeneuve.

Sutil punktet trotz Strafe

Nico Rosberg im zweiten Mercedes belegte Platz fünf hinter Mark Webber (Red Bull Racing). Force-India-Pilot Adrian erhielt eine Durchfahrtsstrafe. Er hatte blaue Flaggen missachtet. Dennoch holte Sutil mit Rang zehn einen Punkt. Pech hatte ein weiterer deutscher Pilot: Nico Hülkenberg musste seinen Sauber mit Aufhängungsschaden nach einer Kollision mit Giedo van der Garde vorzeitig abstellen. Vier Runden vor Schluss flog Esteban Gutierrez mit seinem Sauber von der Strecke. Der Bolide lag seitlich in den Reifenstapeln. Gutierrez konnte aussteigen. Enttäuscht sein dürfte auch Valtteri Bottas. Der Williams-Pilot ging als Dritter ins Rennen und beendete es fern ab von den Punkterängen auf Platz 14. 

Vettel baut Vorsprung aus

In der Gesamtwertung führt Sebastian Vettel mit 36 Zählern Vorsprung vor Fernando Alonso. Dritter ist Kimi Räikkönen mit 44 Punkten Rückstand auf den Weltmeister. 

Streckenposten getötet

Zu einem tödlichen Zwischenfall mit einem Streckenposten kam es am Ende des Rennens. Der Streckenposten half, einen Rennwagen, der während des Rennens an der Strecke gestrandet war, zu bergen. Während der Kranwagen den Boliden barg, verlor der Streckenposten sein Funkgerät. Beim Versuch es aufzuheben, stolperte er. Dabei erfasste und überrollte ihn das Bergefahrzeug. Der Verletzte wurde per Hubschrauber ins Sacre-Coeur-Krankenhaus geflogen, wo er um 18:02 Uhr Ortszeit seinen schweren Verletzungen erlag. 

Das nächste Rennen ist der GP von Großbritannien.

Ergebnis GP Kanada 2013
 
Zieleinlauf Fahrer Team Zeit
1 Sebastian Vettel Red Bull Racing  1:32.09,143 h
2 Fernando Alonso Ferrari  + 14,408 s
3 Lewis Hamilton Mercedes  + 15,942 s
4 Mark Webber Red Bull Racing  + 25,731 s
5 Nico Rosberg Mercedes  + 59,725 s
6 Jean-Eric Vergne Toro Rosso  + 1 Runde
7 Paul di Resta Force India  + 1 Runde
8 Felipe Massa Ferrari  + 1 Runde
9 Kimi Räikkönen Lotus  + 1 Runde
10 Adrian Sutil Force India  + 1 Runde
11 Sergio Perez McLaren  + 1 Runde
12 Jenson Button McLaren  + 1 Runde
13 Romain Grosjean Lotus  + 1 Runde
14 Valtteri Bottas Williams  + 1 Runde
15 Daniel Ricciardo Toro Rosso  + 2 Runden
16 Pastor Maldonado Williams  + 2 Runden
17 Jules Bianchi Marussia + 2 Runden
18 Charles Pic Caterham + 3 Runden
19 Max Chilton Marussia + 3 Runden

Formel 1 - WM-Stand nach dem 7. Saison-Lauf 2013
 
Platz Fahrer Punkte
1 Sebastian Vettel 132
2 Fernando Alonso 96
3 Kimi Räikkönen 88
4 Lewis Hamilton 77
5 Mark Webber 69
6 Nico Rosberg 57
7 Felipe Massa 49
8 Paul di Resta 34
9 Romain Grosjean 26
10 Jenson Button 25
11 Adrian Sutil 17
12 Jean-Eric Vergne 13
13 Sergio Perez 12
14 Daniel Ricciardo 7
15 Nico Hülkenberg 5

Formel 1 - WM-Stand Konstrukteure nach dem 7. Lauf 2013
 
Platz Team Punkte
1 Red Bull Racing 201
2 Ferrari 145
3 Mercedes 134
4 Lotus 114
5 Force India 51
6 McLaren 37
7 Toro Rosso 20
8 Sauber 5

Formel 1 - 2013: GP Kanada - Qualifying
Formel 1- 2013: GP Monaco - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Monaco - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP Spanien - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Spanien - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP Bahrain - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Bahrain - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP China - Rennen
Formel 1 - 2013: GP China - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP Malaysia - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Malaysia - Qualifying
Formel 1 - 2013: GP Australien - Rennen
Formel 1 - 2013: GP Australien - Qualifying
Formel 1 - 2013: Die Regeländerungen
Formel 1 - 2013:: Fahrer und Teams

Bild: Infiniti
aktualisiert 10.06.2013 10:38:25