Startseite

DTM 2013 - 4. Lauf - Lausitz: Sieg für Paffett

16.06.2013 15:40:41 | Cornelia Wahl
Gary PaffettMercedes-Fahrer Gary Paffet sah beim vierten Lauf zur DTM 2013 als erster die Zielflagge. 6,8 Sekunden später kam Mike Rockenfeller im Audi RS5 DTM ins Ziel. Dritter wurde Christian Vietoris (Mercedes). Vietoris ging von der Pole-Position ins Rennen. 

Lediglich ein BMW unter den Top Ten

Für BMW dürfte das Wochenende eine Enttäuschung gewesen sein. Mit DTM-Meister Bruno Spengler war der erste BMW-Pilot auf Rang sieben zu finden. Mercedes war mit fünf Rennwagen unter den ersten Zehn vertreten. Audi brachte vier RS5 DTM in die Top Ten. 

Rockenfeller übernimmt Führung in der Gesamtwertung

In der Gesamtwertung liegt Mike Rockenfeller und Bruno Spengler mit jeweils 59 Punkten gleichauf. Gary Paffet konnte sich von Platz sieben auf den dritten Gesamtrang verbessern.

DTM-Rennergebnis 4. Lauf 2013
 
Platz Fahrer Hersteller Zeit
1 Gary Paffett Mercedes 1:09.58,562 h
2 Mike Rockefeller Audi + 6,800 s
3 Christian Vietoris Mercedes + 11,510 s
4 Robert Wickens Mercedes + 12,790 s
5 Jamie Green Audi + 14,138 s
6 Daniel Juncadella Mercedes + 19,462 s
7 Bruno Spengler BMW + 21,592 s
8 Mattias Ekström Audi + 21,621 s
9 Edoardo Mortara Audi + 24,715 s
10 Roberto Merhi Mercedes + 25,643 s
11 Adrien Tambay Audi + 27,968 s
12 Augusto Farfus BMW + 34,178 s
13 Dirk Werner BMW + 38,000 s
14 Timo Glock BMW + 49,305 s
15 Joey Hand BMW + 53,321 s
16 Miguel Molina Audi + 58,882 s
17 Pascal Wehrlein Mercedes + 59,948 s
18 Filipe Albuquerque Audi + 63,083 s
19 Martin Tomczyk BMW + 63,107 s
20 Timo Scheider Audi + 68,006 s
21 Marco Wittmann BMW + 1 Runde
22 Andy Priaulx BMW + 1 Runde

Stand in der Fahrerwertung - 4. DTM-Lauf
 
Platz Fahrer Punkte
1 Mike Rockenfeller 59
2 Bruno Spengler 59
3 Gary Paffett 47
4 Christian Vietoris 40
5 Augusto Farfus 33
6 Marco Wittmann 32
7 Robert Wickens 27
8 Dirk Werner 22
9 Mattias Ekström 20
10 Joey Hand 16
11 Timo Glock 15
12 Jamie Green 10
13 Timo Scheider 10
14 Daniel Juncadella 8
15 Edoardo Mortara 2
16 Pascal Wehrlein 2
17 Roberto Merhi 2

DTM 2013 - 3. Lauf
DTM 2013 - 2. Lauf
DTM 2013 - 1. Lauf

Bild: Mercedes