Mercedes und Aston Martin wollen kooperieren

27.07.2013 09:33:58 | Cornelia Wahl
Mercedes und Aston Martin wollen kooperieren. Die Absichtserklärung für die Partnerschaft ist bereits unterschrieben. Endgültig besiegelt werden soll die technische Partnerschaft in der zweiten Jahreshälfte. Beabsichtigt ist, dass Mercedes an Aston Martin Elektrik- und Elektronik-Bauteile liefert. Vom Mercedes-Haustuner AMG sollen die Motoren kommen. Darüber hinaus soll Daimler unentgeltlich bis zu fünf Prozent Anteile an Aston Martin bekommen. Last, but not least soll der Stuttgarter Autokonzern einen Beobachterstatus im Vorstand von Aston Martin erhalten.