Ford Transit Custom: Mit Hochdach

27.09.2013 12:47:26 | Cornelia Wahl
Ford Transit Custom Hochdach - SeitenansichtFord erweitert das Modellangebot des Transit Custom um eine Version mit Hochdach. Sie ist sowohl mit kurzem als auch mit langem Radstand zu bekommen. Dazu ist sie in den Karosserievarianten Kastenwagen und Kombi verfügbar. 

Mehr Ladehöhe durch Dachkonstruktion

Der Ford Transit Custom bietet 37 Zentimeter mehr Ladehöhe. Die Dachkonstruktion ist auch Stahl und verträgt eine Dachlast von bis zu 100 Kilogramm. Das Nutzfahrzeug verfügt seitlich über zwei Schiebetüren. Unabhängig vom Radstand haben drei Europaletten Platz. Ford hält für die Hochdach-Version die gleichen Ausstattungsoptionen parat wie für die Flachdach-Variante. Je nach gewählter Karosserie gibt es verschiedene Laderaum-Lösungen. Als Antrieb dient dem Ford Transit Custom Hochdach ein 2,2-Liter-Turbodiesel, der auf Wunsch mit einem Start-Stopp-System ausgeliefert wird. 

Hochdach für 600 Euro netto

Ford bietet die Hochdach-Version im Vergleich zur Flachdach-Variante für netto 600 Euro mehr an. Bestellt werden kann das Modell sofort, die ersten Auslieferungen sollen noch in diesem Jahr erfolgen. 

Bild: Ford