Startseite

VW Golf TGI Blue Motion: Bestellbar

28.10.2013 10:07:08 | Cornelia Wahl
VW Golf TGI Blue Motion VW erweitert sein Golf-Programm um die Erdgas-Variante TGI Blue Motion, die ab sofort bestellt werden kann. 

VW Golf TGI Blue Motion: Zwitter in Sachen Kraftstoff

Im VW Golf TGI Blue Motion werkelt ein neuer Vierzylinder-Motor, der für den bivalenten Antrieb ausgelegt ist. Das Aggregat kann sowohl mit Erdgas (CNG: Compressed Natural Gas) als auch mit Superbenzin als Kraftstoff betrieben werden. Es  leistet 81 kW (110 PS) und entwickelt ein Drehmomentmaximum von 200 Newtonmetern. Der 1395-Kubikzentimeter-Motor erfüllt die Euro-6-Abgasnorm. Der Vierzylinder beschleunigt den 1382 Kilogramm schweren Golf TGI Blue Motion in 10,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit gibt VW mit 194 km/h an. Die Kraftübertragung erfolgt ab Werk über ein Sechsgang-Handschaltgetriebe an die Vorderräder. Im Erdgas-Betrieb soll der Golf TGI Blue Motion 3,5 kg Erdgas je 100 Kilometer verbrauchen (CO2: 94 Gramm je Kilometer). Im Benzin-Betrieb sollen 5,3 Liter Super je 100 Kilometer (CO2: 124 g/km) durch die Einspritzdüsen fließen. Die Gesamtreichweite soll bei annähernd 1400 Kilometern liegen. Im reinen Erdgasbetrieb sollen 440 Kilometer zurückgelegt werden. 

Zwei Tanks fürs Erdgas

Der VW Golf TGI Blue Motion hat maximal 15 Kilogramm Erdgas verteilt auf zwei Tanks unter dem Fahrzeugboden an Bord. In den Benzintank passen 50 Liter Kraftstoff. Das Umschalten bei leeren Gastanks auf Benzinbetrieb erfolgt automatisch. Mit welchem Kraftstoff der Golf fährt, erfährt der Fahrer über eine gesonderte Tankuhr im Display. 

VW Golf TGI Blue Motion: Ab 23.400 Euro

Den VW Golf TGI  Blue Motion gibt es ab 23.400 Euro. Er ist in den Ausstattungen Trendline oder Comfortline erhältlich. Auf Wunsch kann er mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. 

Bild: VW