Land Rover: Range Rover Autobiography Black

28.10.2013 15:54:47 | Cornelia Wahl
Land Rover Range Rover Autobiography BlackLand Rover zeigt auf der Dubai International Motor Show 2013 die neue Top-Ausstattung des Range Rover mit der Bezeichnung Autobiography Black. Geschaffen wurde die Ausrüstung von der Abteilung Engineered To Order (ETO). 

Dezente Retuschen außen

Der Range Rover Autobiography Black zeigt sich mit dezenten Detailveränderungen an der Außenhaut. So erhielten der Kühlergrill und die seitlichen Lufteinlässe ein exklusives Design, das von auffälligen Badges in schwarzem Emaille und Chrom begleitet wird. Vorne sind zusätzliche Lufteinlässe vorhanden. Speziell gestaltet zeigen sich die Rückleuchten. An der Heckklappe setzt Chrom Akzente. Zudem gibt es zwei neue Felgendesigns, die der neuen Top-Version vorbehalten sind. Zum einen ist dies ein 21 Zoll großes Sieben-Speichenrad, zum anderen ein 22 Zoll großes Leichtmetallrad mit hochglanzpolierten Oberflächen.

Weitere Details zur Innenausstattung

Im Innenraum sind ein neuartiges Sitzbezügedesign und Executive-Sitze im Fond zu erkennen. Bei den Sitzgelegenheiten im Fond handelt es sich um zwei großzügige und vielfach verstellbare Einzelsitze mit neugestalteter Mittelkonsole und Funktionalität. Aus der hinteren Mittelkonsole fahren elektrisch mit Leder bezogene Tische aus. Dazu gibt es Getränkehalter und integrierte USB-Ladebuchsen. Das Kühlfach hat mehr Platz für Flaschen und Gläser. Das Fach für die Kopfhörer kann zu Gunsten einer Ski-Durchreiche entfernt werden. Die gesamte Konsole lässt sich farblich passend zur Innenbeleuchtung illuminieren. Die mit Leder bezogenen Vordersitze sind vielfach verstellbar und haben eine Massagefunktion. Für Vorder- und Rücksitze sind eine Memory-Funktion und eine Klimatisierung erhältlich. Darüber hinaus haben die Fondsitze eine Massagefunktion für die Lendenwirbel und eine elektrische Neigungsverstellung. 

LED-Beleuchtung in zehn Farben

Die LED-Innenbeleuchtung ist konfigurierbar. Dafür gibt es zehn dimmbare Farben. Die Beleuchtung findet sich an Türgriffen, Staufächern, entlang der mit Holz verkleideten Oberfläche der Mittelkonsole und im Fußraum. Außer als Sitzbezug ist Leder am Armaturenbrett im unteren Bereich von A-, B- und Säulen, an allen Sitzrückenteilen, an der Skidurchreiche, an der Kofferraumabdeckung und an der oberen D-Säule zu finden. In den Türverkleidungen sind Einsätze aus perforiertem Leder zu erkennen.  Die Einstiegsleisten mit Autobiography Black-Kennzeichnung sind beleuchtet. 

Verfügbare Farbkombinationen

Zur Markteinführung, die für den August/September 2014 geplant ist, stehen die Farbkombinationen Ebony/Lunar, Espresso/Tau, Dark Cherry/Ivory zur Wahl. Letztere enthält bei den Sitzen ein zweifarbiges Design. Später im Jahr 2014 soll die Farbkombination Lunar/Cirrus mit Navy/Ivory farbigem Lederbezug des italienischen Designers Poltrano Frau die Ausstattung ergänzen. 

Die Dubai International Motor Show 2013 findet vom 5. bis zum 9. November statt. 

Bild: Land Rover