Honda FCEV Concept

22.11.2013 16:45:47 | Cornelia Wahl
Honda FCEV ConceptHonda gibt auf der Los Angeles Auto Show 2013 einen Ausblick auf die nächste Generation eines Brennstoffzellenautos. In Serie gehen soll der FCEV ab 2015 zunächst in den USA, in Japan und dann in Europa. 

Verbesserte Brennstoffzelle

Das Honda FCEV Concept ist das erste mit Wasserstoff betriebene Fahrzeug, bei dem die Brennstoffzelle ganz im Motorraum untergebracht ist. Das bringt in der äußerst aerodynamisch konzipierten Karosserie viel Platz für bis zu fünf Insassen. Die  Unterbringung unter der Motorhaube geht auf Verbesserungen des Brennstoffzellenstapels zurück. So wuchs die Leistungsdichte um mehr als 60 Prozent bei einer um ein Drittel geringeren Größe gegenüber desjenigen im FCX Clarity. Die Reichweite soll mehr als 480 Kilometer betragen. Der Tankvorgang soll innerhalb von drei Minuten mit 700 bar erledigt sein. 

Der FCX Clarity war weltweit das erste Brennstoffzellenfahrzeug, das in Serie gefertigt wurde. In Japan und in den USA fand er etwa zwei Dutzend Kunden. Seit 2009 ist der Clarity auch in Europa unterwegs. 

Die Los Angeles Auto Show dauert bis zum 1. Dezember 2013.

Bild: Honda