Seat Altea: Neues Modelljahr

26.11.2013 08:39:14 | Cornelia Wahl
Seat Altea - SeitenansichtSeat bietet den Altea und den Altea XL künftig in einer neuen Ausstattungsstruktur an. Ab sofort ist der Altea und der Altea XLnur in der Ausstattung Reference oder als Sondermodell Salsa erhältlich. 

Seat Altea Reference

Der Altea Reference rollt unter anderem mit einer Audio- und einer Klimaanlage vom Band. Mit der Einstiegsmotorisierung 1.2 TSI Start & Stop (77 kW/105 PS) gibt es den Altea Reference ab 17.790 Euro. Darüber hinaus ist ein 1.6 TDI mit 66 kW (90 PS) zu bekommen.

Seat Altea Salsa

Das Sondermodell Altea Salsa präsentiert sich fast mit Vollausstattung. Zu seinem Ausstattungsumfang, der auf der Reference-Version aufbaut, gehören beispielsweise 16 Zoll große Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 205/55 R16, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelichtfunktion, elektrisch einstell-, anklapp- und beheizbare Außenspiegel, eine Klimaautomatik, vorne und hinten eine Ultraschall-Einparkhilfe, eine Geschwindigkeitsregelanlage und ein Regensensor. Seat bietet den Altea Salsa in der Einstiegsversion 1.2 TSI Start  & Stop für mindestens 19.290 Euro an. Den Altea Salsa gibt außerdem mit dem 92 kW (125 PS) starken 1.4 TSI. Darüber hinaus sind die beiden gleich starken Diesel 1.6 TDI Ecomotive und 1.6 TDI - jeweils mit 77 kW (105 PS) - erhältlich. Im Programm ist für den Salsa auch der 2.0 TDI mit 103 kW (140 PS). 

Seat Altea XL im neuen Modelljahr

Die Preise für den Altea XL beginnen bei 18.490 Euro für den Reference mit 1.2 TSI Start & Stop-Motor.. Die Preise für die gleich motorisierte Salsa-Version beginnen bei 19.990 Euro. Das Motorenangebot entspricht dem des Altea. Darüber hinaus gibt es den Altea XL Salsa 2.0 TDI (103 kW/140 PS) auch mit Allradantrieb. Sein Grundpreis: 25.890 Euro. 

Bild: Seat