Startseite

Opel Mokka 1.4 LPG: Bivalent

30.11.2013 09:33:15 | Cornelia Wahl
Opel Mokka 1.4 LPGOpel erweitert die Motorenpalette des Mokka um eine Variante, die sowohl Autogas als auch Benzin konsumiert. Der Opel 1.4 LPG kann ab sofort bestellt werden. Er kostet ab 23.870 Euro.

Bivalenter Motor mit 140 PS

Opel kombiniert im Mokka jetzt den Autogas- mit dem Benzinantrieb. Der 1,4-Liter ist auf den Betrieb mit Liquefied Petroleum Gas, kurz LPG, hin optimiert, kann aber auch mit Benzin als Sprit fahren. Mit welchem Kraftstoff der Mokka unterwegs ist, entscheidet der Fahrer per Knopfdruck. Der Tank für das Autogas fasst 34 Liter. Er ist platzsparend in der Reserveradmulde verstaut, so dass der Kofferraum sein Volumen behält. Der Benzintank hat ein Fassungsvermögen von 53 Litern. Zusammengenommen soll die Kraftstoffmenge, wenn die Tanks vollgefüllt sind, für eine Reichweite von bis zu 1300 Kilometern reichen. Im reinen Autogasbetrieb soll der 103 kW (140 PS) starke 1,4-Liter-Motor 124 Gramm CO2 je Kilometer emittieren. Im reinen Benzinbetrieb sollen es 139 Gramm CO2 je Kilometer sein. Der bivalente Motor erfüllt die Euro-6-Abgasnorm. 

Tankstellennetz in D und EU

In Deutschland gibt es annähernd 6500 Tankstellen, die Autogas vertreiben. Europaweit sind es mehr als 35.000 Tankstellen, die LPG im Angebot haben. 

Bild: © Opel