Bosch: Neues Start-Stopp-System

11.12.2013 09:45:25 | Cornelia Wahl
Bosch - Start-Stopp-System mit Segelmodus für nahezu alle VerbrennungsmotorenAutozulieferer Bosch hat ein neues Start-Stopp-System mit Segelmodus entwickelt, das mit nahezu jedem Motor kombiniert werden kann.  

Segelmodus sobald Auto rollt

Das von Bosch stammende Start-Stopp-System schaltet den Motor bei voller Fahrt aus, sobald das Fahrzeug durch bloßes Rollen seine Geschwindigkeit halten kann. Betätigt der Fahrer Gas- oder Bremspedal, springt der Motor wieder an. Das System ermöglicht so, auch für Verbrennungsmotoren ein emissionsfreies und geräuschloses Fahren. Der Segelmodus soll Bosch-Angaben zufolge eine Verbrauchsersparnis von zehn Prozent einbringen. 

Basis: Vorhandene Sensoren und ihre Informationen

Als Basis für das Start-Stopp-System mit Segelmodus nimmt der Autozulieferer vorhandene Sensorinformationen her und erweitert die Software. Der Start-Stopp-Starter ist für eine höhere Beanspruchung und einen schnelleren Neustart ausgelegt. Den Aufwand für zusätzliche Komponenten beschreibt Bosch als vergleichsweise gering. Somit soll das System in fast jedes Fahrzeug integriert werden können. 

Bild: Bosch