Toyota Verso: Modelljahr 2014

13.12.2013 14:41:42 | Cornelia Wahl
Toyota Verso - FrontansichtToyota erweitert zum Modelljahr 2014 unter anderem das Motorenprogramm des Verso.

Neuer Diesel-Motor

Mit dem Modelljahr 2014 führt Toyota einen neuen Diesel-Motor ein, der aus der Kooperation mit BMW entstammt. Angepasst auf die Bedürfnisse im Verso leistet der 1.6 D-4D 82 kW (112 PS). Im Mittel soll der Diesel mit 4,5 Liter je 100 Kilometer auskommen. Daneben sind für den Verso der 2.2 D-CAT mit 130 kW (177 PS) und der 2.2 D-4D mit 110 kW (150 PS) zu haben. Auf Seiten der Benziner sind der 1,6-Liter mit 97 kW (132 PS) und der 1,8-Liter mit 108 kW (147 PS) zu nennen. 

Neue Generation des Multimediasystems

Ab dem Modelljahrgang 2014 ist für den Toyota Verso je nach Ausstattung die zweite Generation des Multimediasystems erhältlich. Zur Wahl stehen das Touch 2 mit 6,1 Zoll großem Farbbildschirm, das Toyota Touch 2 & Go Navigationssystem oder das Touch 2 & Go Plus. 

Neue Farbe, neue Felge, Reifendruckkontrolle Serie

Außerdem erweitert der japanische Autobauer die Farbkarte um die Metallicfarbe Avantgarde Bronze. Für den stärksten Diesel gibt es ein Fünfspeichen-Leichtmetallrad in 17 Zoll und Smoked Silver. Zur Grundausstattung zählt künftig ein neues Reifendruckkontrollsystem.

Markteinführung im April 2014

Das Modelljahr 2014 des Toyota Verso steht ab Anfang April bei den Händlern. Den Fünfsitzer gibt es ab 21.200 Euro. Der Grundpreis für die Variante mit sieben Sitzplätzen beträgt 24.550 Euro. Zum Marktstart bietet Toyota eine Null-Prozent-Finanzierung an. 

Bild: Toyota
aktualisiert 25.03.2014 09:29:02