Abt RS7: Bis zu 700 PS

18.12.2013 11:37:25 | Cornelia Wahl
Abt RS7 - seitiche FrontansichtAbt Sportsline, Audi-Veredler mit Sitz in Kempten, bietet für den RS7 unterschiedlich starke Leistungsanhebungen an. Beide Varianten verfügen über ein Abt-Steuergerät. 

Daten zum Serien Audi RS7

Ab Werk rollt der Audi 4.0 TFSI mit einem Biturbo-V8-Zylinder zu den Kunden. Der TFSI leistet ab Werk 412 kW (560 PS). Das Serien-Drehmomentmaximum ist mit 700 Newtonmetern angegeben. 

Werte der Leistungssteigerungen

Mit dem Tuningkit Abt Power New Generation erreicht das viertürige Coupé eine Leistung von 490 kW (666 PS). Das Drehmomentmaximum steigt auf 830 Newtonmeter. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch bei 300 km/h abgeregelt. Mit der Leistungssteigerung Abt Power S New Generation erhöht sich die Power des Biturbo-V8-Aggregats auf 515 kW (700 PS). Das Drehmomentmaximum ist bei 880 Newtonmetern erreicht, die Höchstgeschwindigkeit bei 320 km/h. 

Weitere Angebot rund um den Abt RS7

Dazu bietet Abt einen Heckspoiler in Sichtcarbon an. Ebenfalls gibt es Sportfelgen des Tuners in 20 oder 21 Zoll, die auf Wunsch auch als Komplettradsatz mit Hochgeschwindigkeitsreifen der Dimensionen 275/35 R20 oder 275/30 R21 geliefert werden. In Verbindung mit der Power-S-Leistungserhöhung kann eine Edelstahlschalldämpferanlage geordert werden. 

Bild: Abt Sportline