NAIAS 2014: Mini John Cooper Works Concept

18.12.2013 16:43:01 | Cornelia Wahl
Mini John Cooper Works Concept - HeckansichtMini gibt auf der North American International Auto Show 2014 in Detroit mit dem Mini John Cooper Works Concept einen Ausblick, wie das künftige Topmodell auf Basis des neuen Mini aussehen könnte. Die Studie zeigt sich in der exklusiven Karosseriefarbe Bright Highways Grey. Dazu kommen rote Farbtupfer, modellspezifische Aerodynamikteile und John Cooper Works-Leichtmetallfelgen in 18 Zoll und mit neuem Design. 

Basis: Neuer Mini

Als Basis für das Konzeptfahrzeug fungiert der neue Mini. Das zeigt sich beispielsweise an dem längeren Radstand und der verbreiterten Spur. Die Sportlichkeit des John Cooper Works Concept zeigt sich an den großen Lufteinlässen und den Luftleitelementen am vorderen Stoßfänger. Darüber hinaus erhielt das Studienobjekt LED-Scheinwerfer und einen schwarz eingefassten Kühlergrill. An der Seite zeigen sich eigenständige Seitenschweller. Die Heckschürze ist mit Flaps und Diffusorelement. Für Abtrieb am Heck sorgt der Dachspoiler. Aufsätze im Bereich der C-Säulen dienen der gezielten Luftführung. 

Mini John Cooper Works Concept - FrontansichtHandgeschliffene Decklackschicht

Die Lackierung Bright Highways Grey hat eine handgeschliffene Deckschicht und ist mit Klarlack bedeckt. Rote Farbe findet sich am Dach, am Dachspoiler und an den Außenspiegelgehäusen. Sport Stripes in Chili Red sind auf der Motorhaube und der Heckklappe, in Weiß auf dem Dach zu finden. Ebenfalls in Rot zeigen sich die Felgenbetten der John-Cooper-Works-Leichtmetallfelgen, die Bremssättel der Sportbremsanlage, die Einfassungen der Seitenblinker und die Konturlinien an der Front- und der Heckschürze. Das John-Cooper-Works-Logo im Kühlergrill ist ebenfalls rot akzentuiert. Für den sportlichen Sound verantwortlich ist die Sportabgasanlage mit Doppelendrohren in Chrom, John-Cooper-Works-Logo und John-Cooper-Works-Endschalldämpfer. 

Die North American International Autoshow NAIAS öffnet ihre Tore vom 18. bis 26. Januar 2014 in Detroit (USA).

Bilder: Mini