Dacia: Neue LPG-Modelle

02.01.2014 18:03:02 | Cornelia Wahl
Dacia Lodgy mit LPG-AntriebDacia erweitert das Angebot um drei Modelle mit Flüssiggasantrieb (LPG: Liquefied Petroleum Gas). Künftig gibt es den Dacia Lodgy, den Hochdachkombi Dokker und den Transporter Dokker Express mit LPG-Antrieb. Die Grundpreise entsprechen denen der jeweiligen Benzin-Version 1.6 MPI 85.

Dacia Lodgy mit LPG-Antrieb

Den Dacia Lodgy Picknick 1.6 MPI LPG 85 gibt es ab 11.490 Euro. Der Familienvan mit sieben Sitzen soll im Flüssiggasbetrieb 8,6 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer verbrauchen (CO2: 139 Gramm je Kilometer). Im Benzinbetrieb sollen 6,7 Liter Sprit je 100 Kilometer verbraucht werden (CO2: 155 g/km). Alternativ steht der LPG-Lodgy als Fünfsitzer in der Ausstattung Lauréate (ab 12.190 Euro) und Prestige (ab 13.290 Euro) zur Wahl. 

Dacia Dokker Hochdachkombi - LPG-VersionDacia Dokker LPG-Versionen

Darüber hinaus offeriert die rumänische Renault-Tochter den Hochdachkombi Dokker als 1.6 MPI LPG 85-Variante ab 10.490 Euro. Als Ausstattungen sind Ambiance und Lauréate erhältlich. Ab der Variante Ambiance sind zwei seitliche Schiebetüren vorhanden. Ebenfalls als gleich motorisierte LPG-Version gibt es den Transporter Dokker Express. Er ist ab 8490 Euro zu haben. 

Gastank in Reserveradmulde montiert

Der aufprallsichere Gastank fasst 34 Liter. Er hat seinen Platz in der Reserveradmulde unter der Ladefläche. Beim Start läuft der Motor im Benzinbetrieb. Sind die Betriebsparameter optimal, schaltet das System auf den Betrieb mit LPG um. Mit einem Schalter am Armaturenbrett kann der Fahrer jederzeit zwischen LPG oder Benzinbetrieb umschalten. 

Dacia gibt auf seine LPG-Modelle eine Neuwagengarantie von drei Jahren beziehungsweise bis zu einer Kilometerleistung von 100.000 Kilometern. 

Bilder: Dacia