Alfa Romeo Mito Connect: Sondermodell

21.01.2014 14:38:25 | Cornelia Wahl
Alfa Romeo Mito ConnectAlfa Romeo legt vom Mito ein Sondermodell auf, das serienmäßig über das Infotainmentsystem Uconnect verfügt. 

Ausstattungsumfang des Mito Connect

Herzstück des auf dem Mito Turismo basierenden Sondermodells Connect ist die Infotainmenteinrichtung Uconnect. Diese umfasst ein Navigationsgerät, ein DAB+-Radio, einen CD-MP3-Player und eine Bluetoothfreisprecheinrichtung inklusive Voice Control. Möglich ist auch das Bluetooth-Audiostreaming. Ebenfalls an Bord sind ein Aux-in- und ein USB-Anschluss. Ein SMS-Reader liest auf dem gekoppelten Smartphone eingehende SMS-Nachrichten vor. Die Bedienung des Infotainmentsystems erfolgt über einen fünf Zoll großen berührungsempfindlichen Farbbildschirm, zwei Dreh-Drückregler und Tasten. Obendrauf packt der italienische Autohersteller vorne eine Mittelarmlehne mit Ablagefach. 

Optisches Erkennungszeichen

Weitere Merkmale des Sondermodells sind eine Zweifarblackierung (weiß mit schwarzem Dach und Außenspiegelgehäusen), dunkle hintere Scheiben sowie titangraue Rahmen für Scheinwerfer und Hecklichter. Dazu gibt es ein schwarzes Symbol auf weißem Lack. Die 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen tragen das Design Sport I. 

Motorisierung und Preis

Alfa Romeo bietet den Mito Connect in der Motorisierung mit 77 kW (105 PS) starkem Twin-Air-Triebwerk an. Das Sondermodell kann ab sofort bestellt werden. Der Preis beträgt 18.990 Euro. Der Preisvorteil soll Herstellerangaben zufolge gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell bei 1365 Euro liegen. 

Bild: Alfa Romeo