Mercedes V-Klasse: Infos

31.01.2014 16:23:54 | Cornelia Wahl
Mercedes V-KlasseMercedes bringt die Großraumlimousine für Familien, Freizeitaktive oder Firmenkunden ab Ende Mai 2014 zu den Händlern. 

V-Klasse ab Werk mit Seitenwindassistent

Zur Serienausstattung der V-Klasse gehören ein Seitenwind- und ein Aufmerksamkeitsassistent. Gegen Aufpreis gibt es unter anderem eine 360-Grad-Kamera, Parkhelfer und ein Siebengang-Automatikgetriebe. Die Multimediaeinrichtung wird mit Touchpad für die Bedienung der Telematik-Funktionen ausgeliefert. 

Verschiedene Sitzanordnungen

Die V-Klasse zeigt sich im Innenraum flexibel. So gibt es Sitzkonfigurationen, die aus Einzelsitzen, einer Zweier- oder Dreier-Sitzbank bestehen können. Zudem gibt es eine separat zu öffnende Heckscheibe. 

Ein Motor - drei Leistungswerte

Zum Marktstart bietet Mercedes die V-Klasse mit einem 2,1-Liter-Common-Rail-Diesel-Aggregat an, das es in den Leistungsausführungen 100 kW (136 PS), 120 KW (163 PS) und 140 kW (190 PS) gibt. Der Motor wird bereits in weiteren Baureihen von Mercedes eingesetzt und für den Betrieb in der V-Klasse weiterentwickelt. 

Verkaufsstart: Anfang März 2014

Die Verkaufsfreigabe für die V-Klasse ist für den 6. März 2014 terminiert. Die Preise beginnen bei 42.900 Euro. Erhältlich sein wird die V-Klasse bei den Mercedes Pkw- und den Mercedes Nutzfahrzeughändlern. 

Bild: Mercedes