Fiat Freemont Black Code: Sondermodell

04.02.2014 09:14:06 | Cornelia Wahl
Fiat Freemont Black CodeFiat legt vom Familienvan Freemont das Sondermodell Black Code auf. 

Ausstattungsmerkmale des Freemont Black Code

Kennzeichen des Fiat Freemont Black Code sind schwarze 19 Zoll große Leichtmetallfelgen, schwarze Abdeckkappen an den Außenspiegeln, Schwarz am Kühlergrill und am Unterfahrschutz. Ebenfalls in Schwarz sind die Seitenschweller, die Einfassungen der Hauptscheinwerfer und die Dachreling. Den Innenraum gibt es in Lederausstattung. Als Außenfarbe stehen Tenore Schwarz, Perla Weiß, Allegro Rot, Argento Grau und Maestro Grau zur Wahl. Metalliclackierung gehört beim Freemont Black Code zum Serienumfang. Im Vergleich zur Topausstattung Lounge soll sich ein Preisvorteil von annähernd 17 Prozent ergeben. 

Motorenauswahl für den Freemont Black Code

Fiat bietet den Freemont Black Code mit einem Turbodiesel oder einem V6-Benziner zur Wahl an. Der Turbodiesel leistet 125 kW (170 PS). Er ist mit Allradantrieb und Sechsgang-Automatikgetriebe kombinierbar. Von Haus aus mit Allradantrieb und Sechsgang-Automatik ausgestattet präsentiert sich der 3.6 V6-Benziner. Das Aggregat hat 206 kW (280 PS). 

Preise für den Freemont Black Code

Den Fiat Freemont Black Code 2.0 16V Multijet-Diesel gibt es ab 33.390 Euro. Die Variante mit Allradantrieb gibt es ab 36.890 Euro. Den gleichen Preis - 36.890 Euro - bezahlt, wer sich für den Freemont Black Code 3.6 V6 24V Automatik AWD entscheidet. 

Bild: Fiat