Mazda Sendo und Iro: Sondermodelle

19.02.2014 18:41:25 | Cornelia Wahl
Mazda 2 SendoMazda bietet den Mazda 2, den Mazda 5, den MX-5 und den CX-5 als Sondermodelle Sendo an. Den Mazda 2 gibt darüber hinaus als Sondermodell Iro. Allen Sondermodellen gemein sind die angebotenen Sonderfarben, die Basisausstattung Center-Line, Textilfußmatten und bis auf den CX-5 die speziellen Sitzbezüge.

Mazda 2 Sendo

Den Mazda 2 Sendo gibt es ab 15.590 Euro. Zum Ausstattungsumfang zählen beispielsweise Leichtmetallfelgen, Außenspiegelkappen in Silber und hinten eine Einparkhilfe. Den Komfort im Innenraum unterstreichen eine Klimaautomatik, eine Sitzheizung, elektrische Fensterheber hinten sowie hochglänzende Applikationen. Ebenfalls an Bord ist ein Licht- und Regensensor. Den Preisvorteil gibt Mazda mit 1650 Euro an. 

Mazda 2 Iro

Ein weiteres Mazda 2 Sondermodell trägt den Zusatz Iro. Mit dem 1,3-Liter-Benziner (55 kW/75 PS) gibt es den Mazda 2 Iro für 14.590 Euro. Der Kleinwagen erhält Dekoreinlagen in Wagenfarbe, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und einen Dachheckspoiler. Als Lackfarben stehen zur Wahl: Kardinalrot, Arachneweiß Metallic, Onyxschwarz Metallic und Plutosilber Metallic. 

Mazda MX-5 Sendo

Ebenfalls als Sondermodell erhältlich ist der Roadster MX-5. Zu seinen Kennzeichen gehören hochglänzende Leichtmetallfelgen, Spiegel- und Bügelverkleidungen in Silber. Im Innenraum ist ein Sportpedalsatz aus Leichtmetall montiert. Dazu gibt es eine beige Lederausstattung. Den MX-5 Sendo mit Stoffverdeck gibt es ab 23.990 Euro, die Variante mit Hardtop ab 27.490 Euro. Die Ersparnis soll bei 2300 Euro liegen. 

Mazda 5 Sendo

Im Mazda 5 Sendo bündelt der japanische Autohersteller Licht- und Regensensor, eine Geschwindigkeitsregelanlage, eine Einparkhilfe hinten, eine Sitzheizung für die Vordersitze und eine Freisprecheinrichtung. Die Leichtmetallfelgen sind hochglänzend, die Außenspiegelkappen in Silber. Hochglänzende Applikationen verfeinern den Frontgrill. Zur Wahl stehen für den Mazda 5 Sendo drei Benziner (85 kW/115 PS, 110 kW/150 PS, 106 kW/144 mit Automatikgetriebe) und ein 1,6-Liter-Diesel mit 85 kW (115 PS). Die Preise für die Benzinmodelle beginnen bei 24.490 Euro. Den Diesel gibt es ab 26.790 Euro. 

Mazda CX-5 Sendo

Das Kompakt-Sport-Utility-Vehicle (SUV) CX-5 ist ab 27.990 Euro zu haben. Spurwechselassistent, Sitzheizung vorne, eine Einparkhilfe und ein schlüsselloses Zugangssystem gehören zur Ausstattung des Sondermodells. Für Musikgenuss sorgt ein Bose-Soundsystem mit neun Lautsprechern, das speziell auf die Gegebenheiten im Mazda CX-5 abgestimmt ist. Als Motoren stehen die Skyactive-Triebwerke G 165 (121 kW/165 PS) und D 150 (110 kW/150 PS) zur Wahl. Dies in Kombination mit Vorder- oder Allradantrieb beziehungsweise Schalt- oder Automatikgetriebe. 

Bild: Mazda