Nissan Note: Neuer DIG-S-Benziner

24.02.2014 11:22:23 | Cornelia Wahl
Nissan Note mit Styling-Paket - FrontansichtNissan erweitert das Motorenangebot des Note um einen Dreizylinder-Direkteinspritzer. Gleichzeitig zum Verkaufsstart nimmt der japanische Autobauer ein Styling-Paket ins Programm auf. 

Details zum neuen Benziner

Der Dreizylinder-Direkteinspritzer mit Kompressoraufladung hat einen Hubraum von 1198 Kubikzentimetern. Der 1,2-Liter-DIG-S (DIG-S steht für Direct Injection Gasoline-Supercharged) hat eine Leistung von 72 kW (98 PS). Das maximale Drehmoment liegt bei 147 Newtonmetern. Die Kraftübertragung übernimmt ab Werk ein manuelles Fünfganggetriebe. Auf Wunsch gibt es eine Xtronic-Schaltung. Kombiniert ist der Dreizylinder mit einer Start-Stopp-Automatik. Im Mittel sollen 4,3 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer (CO2: 99 Gramm je Kilometer) durch die Einspritzdüsen fließen. 

Verbesserte Laufkultur durch Gegengewicht

Um die Laufkultur des Dreizylinders zu verbessern ist auf der Kurbelwellenscheibe ein versetztes Gegengewicht angebracht. Darüber hinaus werkelt das Aggregat im Miller-Zyklus. Dabei bleiben die Einlassventile länger geöffnet als bei herkömmlichen Viertakt-Motoren. Zusammen mit dem höheren Verdichtungsverhältnis und der Leistungsausbeute des Kompressors bei niedrigeren Drehzahlen ergibt sich eine vollständigere und effizientere Verbrennung. 

Weitere Veränderungen für den Note 1.2 DIG-S

Optisch zeigt sich der Note 1.2 DIG-S mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Dazu kommt ein modifiziertes Fahrwerk. Die Software für die dynamische Stabilitätskontrolle VDC und das Stabilitätsprogramm ESC wurden angepasst. 

Neu im Programm: Styling-Paket

Mit der Einführung der neuen Motorisierung erweitert Nissan für den Note das Ausstattungsangebot um ein Styling-Paket. Darin bündeln die Japaner zweifarbige Diamantschnitt-Leichtmetallfelgen in 16 Zoll, hinten getönte Scheiben und ein Stoßfänger in Carbon-Optik. Ebenfalls im Paket enthalten sind ein Dachspoiler, Seitenschweller und ein aggressiv wirkender Stoßfänger vorne. Der Kühlergrill glänzt schwarz. Die Scheinwerfer sind schwarz eingefasst. Im Innenraum ist ein Dreispeichenlenkrad montiert. Das Styling-Paket ist ab der Ausstattung Acenta wählbar. 

Bild: Nissan