Startseite

BMW X4: Infos, Bilder, Preise

06.03.2014 14:52:23 | Cornelia Wahl
BMW X4 - SeitenansichtBMW bringt das X in die 4er-Reihe. Der X4 ist technisch mit dem X3 verwandt. Mit 4,671 Meter Länge ist der X4 14 Millimeter länger als ein X3. In der Breite misst der X4 mit Außenspiegeln gemessen 2,089 Meter (ohne Außenspiegel: 1,881 Meter. In der Höhe kappten die Designer den X4 gegenüber dem X3 um 36 Millimeter auf 1,624 Metern. Alle X4 verfügen über eine sportliche Fahrwerksabstimmung und Allradantrieb. 

Technische Basis des X4: Der X3

Der Münchener Automobilhersteller BMW ergänzt die 4er-Reihe um das Sports Activity Coupé X4. Obwohl der Neuling mit dem X3 technisch verwandt ist, bekommt er seinen eigenen Charakter. So zeigt sich die Frontpartie mit weit außen liegenden großen Lufteinlässen und Charakterlinien in der Frontschürze. Der Kühlergrill, die Niere, wird von Doppelscheinwerfern flankiert. Die Dachlinie fällt nach den Vordersitzen flach nach hinten hin ab, was dem X4 eine coupéähnliche Anmutung verleiht. Neu ist an den Seiten die zweigeteilte Sickelinie. Der erste Teil erstreckt sich von den vorderen Radläufen bis zu den hinteren Türgriffen. Der zweite Teil unterstreicht die muskulösen hinteren Kotflügel. Am Heck sind L-förmige Rücklichter mit LED-Technik montiert. 

BMW X4 - FrontansichtNiedrigere Sitzposition im X4

Im Innenraum zeigt ist die Sitzposition vorne gegenüber der im X3 um 20 Millimeter tiefer gewählt. Hinten sitzen die Insassen um 28 Millimeter tiefer. Obwohl die Rücksitzbank optisch eine Zweisitzigkeit vorgaukelt, finden im X4 bis zu fünf Personen Platz. Das Kofferraumvolumen von normal 500 Liter lässt mit den ab Werk im Verhältnis 40 zu 20 zu 40 geteilt umklappbaren Rücksitzlehen auf bis zu 1400 Liter vergrößern. Das Interieur zeigt sich mit Galvanik-Akzenten, und Aluzierleisten in den Holzdekor-Paneelen. Zur Serienausstattung des X4 zählen unter anderem eine Zweizonen-Klimaautomatik, hochglänzende Black-Panel-Optik, eine automatisch öffnende Heckklappe und das Radio Professional mit iDrive-Controller und Zentraldisplay. Mit an Bord sind auch eine variable Servolenkung, eine Performance Control, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Sportlederlenkrad mit Schaltpaddles (bei Automatikgetriebe), Xenonscheinwerfer und LED-Nebellichter. Gegen Parkrempler ist eine Parkdistanzkontrolle an Bord. Aufpeppen lässt sich der X4 mit den Ausstattungen M Sportpaket (ab 2900 Euro) oder xLine (ab 1400 Euro). 

BMW X4 - CockpitSechs Motoren zur Wahl

Bei den Motoren hat der Käufer die Wahl zwischen sechs Motoren - drei Benziner und drei Diesel. Das Leistungsspektrum reicht von 135 kW (184 PS) bis hin zu 230 kW (313 PS). Alle Aggregate erfüllen die Euro-6-Abgasnorm und arbeiten mit Twin-Power-Turbo-Technologie. Für die Effizienz an Bord sind Start-Stopp-Automatik, Bremsenergierückgewinnung und die bedarfsgerechte Steuerung der Nebenaggregate. Varianten mit Achtgang-Steptronic verfügen über eine Segelfunktion. Außerdem bietet der Fahrerlebnisschalter den Eco-Pro-Modus, der effizientes Fahren unterstützt. 

Überblick Benzinmotoren im BMW X4
 
  X4 xDrive 20i X4 xDrive 28i X4 xDrive 35i
Hubraum [cm3] 1997 1997 2979
Leistung [kW/PS] 135/184 180/245 225/306
Drehmoment [Nm] 270 350 400
Getriebe 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik
0 - 100 km/h [s] 8,1 6,4 5,5
vmax [km/h] 212 232 247
Ø-Verbrauch [L/100 km] 7,2 7,3 8,3
Ø-CO2 [g/km] 168 169 193
Preis [€] 46.100 51.700 58.000

Überblick Dieselmotoren im BMW X4
 
  X4 xDrive 20d X4 xDrive 30d X4 xDrive 35d
Hubraum [cm3] 1995 2993 2993
Leistung [kW/PS] 140/190 190/258 230/313
Drehmoment [Nm] 400 560 630
Getriebe

6-Gang-manuell
(8-Gang-Automatik)

8-Gang-Automatik 8-Gang-Automatik
0 - 100 km/h [s] 8,0 (8,0) 5,8 5,2
vmax [km/h] 212 (212) 234 247
Ø-Verbrauch [L/100 km] 5,4 (5,2) 5,9 6,0
Ø-CO2 [g/km] 143 (138) 156 157
Preis [€] 45.600 (47.900) 55.100 60.100

Bilder: BMW