Startseite

Opel GT: Rückruf

31.03.2014 12:15:14 | Cornelia Wahl
Opel GTOpel ruft im Rahmen einer GM-Rückrufaktion wegen einem möglichen defekten Zündschalter alle Modelljahre des GT zurück. Als Grund nannte der Autohersteller, dass bei Reparaturen eventuell fehlerhafte Zündschalter verwendet wurden. 

Welche Modelljahre sind betroffen?

Zunächst wurden 2300 Opel GT des Modelljahres 2007 in Europa zurückgerufen und die Kunden informiert. Jetzt kommen die Modelljahre 2008 bis 2010 hinzu. Damit steigt die Zahl der zurückgerufenen Opel GT auf 7450 Fahrzeuge. Bis zur Behebung rät Opel den Kunden, nur den Zündschlüssel am Schlüsselring zu befestigen. Opel will schnellstmöglich Kontakt zu den Kunden aufnehmen. Der Tausch des Zündschalters erfolgt beim Opel-Händler kostenfrei. 

Keine weiteren Opel-Modelle betroffen

Bisher liegen Opel nach eigenen Angaben keine Informationen über Zwischenfälle oder Verletzungen vor, die in einen Zusammenhang mit dem Zündschalter im Opel GT zu bringen wären. Des Weiteren teilte der Autohersteller mit, dass keine weiteren Opel-Modelle von diesem Rückruf betroffen sind. 

Bild: © Opel