Startseite

Auto China 2014: Citroën C-XR Concept

23.04.2014 14:14:25 | Cornelia Wahl
Citroen C-XR Concept Citroën zeigt auf der Auto China 2014 wie ein kompakter SUV aussehen könnte, der dem Joint-Venture zwischen dem französischen Autoproduzenten und der Donfeng Motor Group entstammen könnte. Der Citroën C-XR misst 4,26 Meter in der Länge. Er ist 1,79 Meter breit und 1,56 Meter hoch. Sein Radstand von 2,65 Meter verspricht vor allem den hinteren Mitfahrern eine Menge Platz. 

Optische Details des X-CR Concept

Vorne zeigt sich das Konzeptauto mit einem breiten verchromten Kühlergrill, der den Doppelwinkel mit den Scheinwerfern verbindet. Dazu kommen LED-Tagfahrlichter. Die vorderen Scheinwerfer enthalten ein doppeltes Modul und den Blinker. Seitlich verbindet eine Signatur in C-Form stilistisch die Dachreling und die Gürtellinie. Dazu kommen Dekorelemente und rote Außenspiegelgehäuse. Am Heck sind 3D-Lichter und ein verchromtes Doppelendrohr zu erkennen. 

Elemente eines SUV

Zu den SUV-Merkmalen des C-XR Concept gehören beispielsweise eine hohe Bodenfreiheit und große 17-Zoll-Felgen, die mit Ganzjahresreifen bestückt sind. Zusammen mit der Grip Control sollen die Reifen für optimale Traktion auf allen möglichen Untergründen sorgen. Zum Schutz dienen vorne und hinten der montierte Unterfahrschutz sowie Blenden an den Radhäusern. 

THP 160-Benziner als Antrieb

Als Antrieb dient dem C-XR Concept der Benzinmotor THP 160 zur Verfügung. Er ist mit einer Stopp-Start-Automatik und einem Automatikgetriebe kombiniert. 

Die Auto China 2014 hat ihre Tore bis zum 29, April 2014 geöffnet.

Bild: © Citroën