Startseite

DTM 2014 - 2. Lauf - Oschersleben

18.05.2014 14:55:47 | Cornelia Wahl
Christian Vietoris holt Sieg in OscherslebenChristian Vietoris gewann den zweiten Lauf zur DTM 2014. Der Mercedes-Pilot profitierte von den widrigen Witterungsverhältnissen, den Strategiefehlern der Favoriten und den vielen Safety-Car-Phasen. Zweiter wurde Mike Rockenfeller (Audi). Das Podium komplett machte Edoardo Mortara, der ebenfalls in einem Audi unterwegs ist.

Molina von Qualifying nachträglich ausgeschlossen

Eigentlich war Miguel Molina im Audi Gewinner des Qualifying. Doch die technische Überprüfung nach dem Qualifying ergab, dass die Platte im Heckspoiler zu weit über das Heck des DTM-Renners hinausragte. Die Folge: Molina wurde ausgeschlossen und ging vom letzten Startplatz ins Rennen. Die Pole-Position erbte Marco Wittmann (BMW), der Gewinner des Saisonsauftaktes in Hockenheim. Molina wurde Sechster, Marko Wittman wurde mit einer Runde Rückstand 19.

Drei Mal führte das Safety-Car

Das Rennen bot viel Spannung. Gleich zu Beginn setzte starker Regen ein. So manche vor dem Rennen ausgetüfelte Strategie wurde vom Regen weggespült. Das Feld wurde durcheinander gewirbelt. Auf Grund mehrerer Dreher schickte die Rennleitung drei Mal das Safety-Car auf die Strecke in Oschersleben. Normalerweise wären 51 Rennrunden zu absolvieren gewesen. Wegen der vielen Safety-Car-Phasen trat allerdings die Regel in Kraft, dass das Rennen nach 75 Minuten beendet ist. 

Führungswechsel in der Gesamtwertung

In der Gesamtwertung führt nach dem zweiten Saisonlauf Mike Rockenfeller an. Auf Rang zwei steht Christian Vietoris. Dritter ist Marco Wittmann. 

DTM-Rennergebnis 2. Lauf 2014
 
Platz Fahrer Hersteller Zeit
1 Christian Vietoris Mercedes  1:15.28,785 h
2 Mike Rockenfeller Audi  + 0,674 s
3 Edoardo Mortara Audi  + 7,769 s
4 Paul di Resta Mercedes + 8,906 s
5 Augusto Farfus BMW  + 9,326 s
6 Miguel Molina Audi  + 13,051 s
7 Timo Scheider Audi  + 20,503 s
8 Gary Paffett Mercedes  + 20,597 s
9 Martin Tomczyk BMW  + 23,079 s
10 Adrien Tambay Audi  + 24,340 s
11 António Félix da Costa BMW  + 24,620 s
12 Bruno Spengler BMW  + 26,892 s
13 Mattias Ekström Audi  + 27,201 s
14 Maxime Martin BMW  + 31,032 s
15 Joey Hand BMW  + 39,802 s
16 Nico Müller Audi  + 44,324 s
17 Vitaly Petrov Mercedes  + 55,493 s
18 Jamie Green Audi  + 1 Runde
19 Marco Wittmann BMW  + 1 Runde

Stand in der Fahrerwertung - 2. DTM-Lauf 2014
 
Platz Fahrer Punkte
1 Mike Rockenfeller 30
2 Christian Vietoris 25
3 Marco Wittmann 25
4 Mattias Ekström 18
5 Adrien Tambay 16
6 Edoardo Mortara 15
7 Augusto Farfus 14
8 Paul di Resta 12
9 Timo Glock 10
10 Bruno Spengler 8
11 Miguel Molina 8
12 Timo Scheider 8
13 Martin Tomczyk 8
14 Gary Paffett 4
15 Joey Hand 1

DTM 2014 - 1. Lauf
DTM 2014: Überblick

Bild: Mercedes