Hyundai i10 Sport: Sondermodell

30.06.2014 14:31:25 | Cornelia Wahl
Hyundai i10 SportHyundai bietet den i10 als limitiertes Sondermodell namens Sport an. Für den sportlichen optischen Eindruck sorgen ein Sport-Design-Kit und eine Tieferlegung. 

Basis des Sondermodells: Trend-Ausstattung

Der Hyundai i10 Sport hat als Basis die Ausstattung Trend. Sie umfasst beispielsweise eine Audioanlage mit CD-Player, eine Klimaanlage, ein beheizbares Lenkrads, eine Alarmanlage und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. 

Hyundai i10 Sport - CockpitDetails zum Sport-Design-Kit

Für das Sondermodell Sport stattet Hyundai den i10 darüber hinaus mit einer eigenständigen Frontschürze und auffälligen Seitenschwellern aus. Eine Sportbeklebung zieht sich von der Motorhaube über das Dach. Am Heck sind ein Diffusor und ein Dachspoiler auszumachen. Den sportlichen Eindruck verstärkt eine Tieferlegung um 20 Millimeter und 17 Zoll große Leichtmetallfelgen. Im Innenraum sind rot-schwarze Sitze in Stoff-Lederoptik montiert. Dazu gibt es eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung und hinten Lautsprecher. Für die Audioanlage gibt es eine Fernbedienung. An Bord sind zudem Nebelscheinwerfer und LED-Tagfahrlicht. 

Die Motorisierung des Sondermodells

Motorisiert ist der Hyundai i10 Sport mit dem 1,2-Liter-Benziner, der 64 kW (87 PS) leistet. Der Ottomotor soll im Mittel 4,9 Liter Sprit je 100 Kilometer (CO2: 114 Gramm je Kilometer) auskommen. 

Das Limit und der Grundpreis

Der Hyundai i10 Sport ist auf 300 Exemplare limitiert. Sein Grundpreis beträgt 14.900 Euro. 

Bilder: Hyundai