Alfa Romeo Giulietta Super: Sondermodell

23.07.2014 15:12:25 | Cornelia Wahl
Alfa Romeo GiuliettaZum 60. Geburtstag der Giulietta legt der italienische Autohersteller Alfa Romeo ein Sondermodell auf. Die Preisersparnis soll in der Kombination erweiterter Serienausstattung mit einer Eintauschprämie 5665 Euro betragen. 

Zusatzausstattung des Sondermodells

Das Sondermodell Alfa Romeo Giulietta Super verfügt über die Serienausstattung hinaus über 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, getönte hintere Scheiben und Außenspiegelkappen in mattierter Aluminium-Optik. Außerdem an Bord sind hintere Parksensoren, ein Lederlenkrad sowie elektrische Fensterheber rundum. Vorne ist eine Mittelarmlehne montiert, der Beifahrersitz ist in der Höhe einstellbar. Ein zusätzlicher Monitor (Matrix-Display) informiert den Fahrer unter anderem über den Status der Fahrdynamikregelung und gibt Tipps für optimale Schaltwechsel. 

Verfügbare Motorisierungen und Preise

Das Sondermodell Alfa Romeo Giulietta Super gibt es mit dem 1,4-Liter-Turbobenziner in den Leistungsstufen 77 kW (105 PS) und 88 kW (120 PS). Die Kraftübertragung übernimmt in beiden Fällen ab Werk ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Die Variante mit 105 PS kostet ab 21.400 Euro, diejenige mit 120 PS ist 1000 Euro teurer. 

Alfa Romeo bietet die Giulietta Super für einen kurzen Zeitraum und in begrenzter Stückzahl bei den Marken-Händlern an. 

Bild: Alfa Romeo