Volvo: Leistungssteigerungen von Polestar

18.08.2014 19:17:25 | Cornelia Wahl
Volvo D4 AWD-TypbenschildVolvo bietet für einige seiner Neuwagen und für ältere Modelle Leistungssteigerungen von Polestar an. So ist  eine Leistungssteigerung für den D4 AWD in Kombination mit den Modellen V60, XC60, XC70 des Modelljahres 2014 zu bekommen. Die Software steigert die Leistung des Turbodiesels um 25 kW (34 PS) auf 158 kW (245 PS). Das Drehmomentmaximum steigt um 20 Newtonmeter auf 440 Newtonmeter. Die Polestar-Leistungssteigerung gibt es für 1199 Euro auch für den D3 und den D5 verschiedener Jahrgänge. 

Mehr Power auch für einige Benziner

Auch für den 1,6 Liter großen Benziner T4 sowie für die Fünf- beziehungsweise Sechszylinder-Triebwerke T5 und T6 aktueller und älterer Modelljahrgänge können mit der eigens entwickelten Software mehr Power erhalten. Weitere Informationen zu den Leistungssteigerungen gibt es unter www.polestar.com/de-de/performance. 

Ab Werk oder als Nachrüst-Software

Die Leistungssteigerung kann entweder mit dem Neuwagen mitbestellt werden oder nachträglich beim Volvo-Händler nachgerüstet werden. Der Händler erledigt dann alle Formalitäten bis hin zur TÜV-Abnahme. Die Nachrüstung erfolgt ohne mechanische Eingriffe über eine Software. Die Software ist ein 100-prozentiges Original-Volvo-Zubehör mit voller Herstellergarantie. Den Volvo-Angaben zufolge bleiben die Abgas- und Verbrauchswerte mit der Leistungssteigerung die gleichen wie beim Serienmodell. Dasselbe gilt auch für die Service- und Wartungsarbeiten. 

Bild: Volvo